Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wo Glaube ist, da ist auch Lachen
Christina Brudereck , Martin Buchholz , Hans-Joachim Greifenstein

Viele großartige Kabarettisten sind Theologen - und wenn die anfangen, über Martin Luther und die Reformation nachzuden... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 104 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Viele großartige Kabarettisten sind Theologen - und wenn die anfangen, über Martin Luther und die Reformation nachzudenken, wird es nicht nur irre komisch, sondern auch unglaublich geistreich. Lassen Sie sich von acht frechen Wortkünstlern erklären, was es auf sich hat mit Christus, Gnade, Glaube und Bibel, mit der Freiheit und der Kirche. Aber auch Luthers Leben und die Folgen der Reformation sind klasse Themen fürs Kabarett.
Lachen befreit - und alles, was Luther anstiftete, sollte Menschen befreien. Also: Vorhang auf für die ergötzlichen Leckerbissen von Christina Brudereck, Martin Buchholz, Hans Greifenstein, Clajo Hermann, Lutz von Rosenberg-Lipinsky, Andreas Malessa, Ingmar von Maybach-Mengede und Fabian Vogt.

Zitat: Wo der Glaube ist, da ist auch Lachen (Martin Luther, Tischreden, hrsg. Kurt Aland, Reclam Stuttgart 1989, S. 195)

Fabian Vogt, Jahrgang 1967, ist Pfarrer, Schriftsteller und Künstler. Er hat Theologie, Germanistik und Gesang studiert. Heute arbeitet er in einer Gemeinde im Vordertaunus bei Frankfurt am Main. Mehrere seiner Romane und Kurzgeschichten wurden für Literaturpreise nominiert. 2001 gewann er den 'Deutschen Science Fiction Preis'. Außerdem schreibt der promovierte Theologe kurzweilige Sachbücher zu geistlichen und gesellschaftlichen Themen - wenn er nicht gerade mit der Kabarettgruppe 'Duo Camillo' deutschsprachige Bühnen unsicher macht.
Vogt lebt mit Frau und Kindern in Oberstedten.

Autorentext
Fabian Vogt, Jahrgang 1967, ist Pfarrer, Schriftsteller und Künstler. Er hat Theologie, Germanistik und Gesang studiert. Heute arbeitet er in einer Gemeinde im Vordertaunus bei Frankfurt am Main. Mehrere seiner Romane und Kurzgeschichten wurden für Literaturpreise nominiert. 2001 gewann er den "Deutschen Science Fiction Preis". Außerdem schreibt der promovierte Theologe kurzweilige Sachbücher zu geistlichen und gesellschaftlichen Themen wenn er nicht gerade mit der Kabarettgruppe "Duo Camillo" deutschsprachige Bühnen unsicher macht. Vogt lebt mit Frau und Kindern in Oberstedten.

Zusammenfassung
Viele großartige Kabarettisten sind Theologen und wenn die anfangen, über Martin Luther und die Reformation nachzudenken, wird es nicht nur irre komisch, sondern auch unglaublich geistreich. Lassen Sie sich von acht frechen Wortkünstlern erklären, was es auf sich hat mit Christus, Gnade, Glaube und Bibel, mit der Freiheit und der Kirche. Aber auch Luthers Leben und die Folgen der Reformation sind klasse Themen fürs Kabarett. Lachen befreit und alles, was Luther anstiftete, sollte Menschen befreien. Also: Vorhang auf für die ergötzlichen Leckerbissen von Christina Brudereck, Martin Buchholz, Hans Greifenstein, Clajo Hermann, Lutz von Rosenberg-Lipinsky, Andreas Malessa, Ingmar von Maybach-Mengede und Fabian Vogt. Zitat: Wo der Glaube ist, da ist auch Lachen (Martin Luther, Tischreden, hrsg. Kurt Aland, Reclam Stuttgart 1989, S. 195)

Produktinformationen

Titel: Wo Glaube ist, da ist auch Lachen
Untertitel: Kabarettistische Leckerbissen zur Reformation
Autor: Christina Brudereck Martin Buchholz Hans-Joachim Greifenstein Clajo Herrmann Lutz von Rosenberg Lipinsky Andreas Malessa Ingmar Maybach Fabian Vogt
EAN: 9783374047215
ISBN: 978-3-374-04721-5
Format: ePUB
Herausgeber: Evangelische Verlagsanstalt GmbH
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 104
Veröffentlichung: 01.02.2016
Jahr: 2016
Auflage: 2. Auflage.
Dateigrösse: 0.7 MB