Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schizophrenie als Folge frühkindlicher traumatischer Erfahrungen

  • E-Book (pdf)
  • 22 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Ostfalia Hochschule für angewa... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel , Veranstaltung: Normalität und abweichendes Verhalten, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zuge meines Studiums und der Veranstaltung 'Gesellschafts- und erziehungswissenschaftliche Grundlagen der Sozialen Arbeit' habe ich mich der Frage zugewandt, ob es einen Zusammenhang zwischen der Diagnose 'Schizophrenie' und frühkindlichen traumatischen Erfahrungen gibt. Darauf gebracht hat mich der Praxisfall 'Anna', den ich während meiner beruflichen Tätigkeit als angehende Sozialarbeiterin erlebt habe: Anna (Name geändert) schilderte mir in einem Gespräch ihre Situation: Sie hört seit einiger Zeit regelmäßig Stimmen, hat aufgrund dessen Albträume und kann seit Beginn dieser Symptome nur noch mit Licht einschlafen. Ihr Zustand wurde so schlimm, dass sie in eine Psychiatrie eingewiesen wurde. Nach Beendigung des stationären Aufenthaltes ging es für sie weiter in eine Einrichtung der stationären Kinder- und Jugendhilfe, in der wir dann in Kontakt kamen. Im Gespräch erzählte sie mir, dass ihr Vater sie in der Kindheit seelisch misshandelt hat. Die Stimmen, welche sie hört, geben Worte wieder, die auch ihr Vater damals benutzt hat... Nach dieser Schilderung habe ich mich mit der Fragestellung auseinandergesetzt, ob es zwischen frühkindlicher Erfahrung und aktueller Symptomatik tatsächlich einen Zusammenhang gibt. Und hat Anna wirklich Schizophrenie?

Nachdem ich mich nach der schulischen Ausbildung für den Industriezweig entschieden und die kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildungen in Richtung Buchhaltung abgerundet hatte, wurde mir bewusst, dass das ewige "Vor-dem-PC-sitzen" nichts für die Ewigkeit sein konnte. Mit 27 Jahren nahm ich also das Risiko in Kauf, noch einmal "ganz unten" anzufangen. Ich gab meinen unbefristeten, gut bezahlten Bürojob auf, um das zu tun, was mir wirklich Freude macht: Menschen. Heute beschäftige ich mich mit Themen und erledige Arbeiten, die mich wirklich interessieren. Diesen Weg würde ich jederzeit JEDEM empfehlen, denn wie seinerzeit schon Konfuzius sagte: "Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten."

Produktinformationen

Titel: Schizophrenie als Folge frühkindlicher traumatischer Erfahrungen
Untertitel: Gibt es einen Zusammenhang?
Autor:
EAN: 9783668351714
ISBN: 978-3-668-35171-4
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Anzahl Seiten: 22
Veröffentlichung: 29.11.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 0.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel