Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwischen Menschenrechten und Konfliktprävention - Der Minderheitenschutz im Rahmen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

  • E-Book (pdf)
  • 420 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
lt;P>Was sind die Vor- und Nachteile politisch bindender Normen? Welche Auswirkungen haben sie auf das Völkerrecht, zum Beisp... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 69.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

lt;P>Was sind die Vor- und Nachteile politisch bindender Normen? Welche Auswirkungen haben sie auf das Völkerrecht, zum Beispiel in den Außenbeziehungen der EU? Wie unterscheidet sich der Hochkommissar für nationale Minderheiten von traditionellen menschenrechtlichen Durchsetzungsmechanismen? Welche zusätzlichen, flexibleren und umfassenderen Handlungsmöglichkeiten sind ihm als Instrument der Konfliktprävention gegeben? Der Band gibt fundierte Antworten.



Klappentext

Das Minderheitenschutzsystem der OSZE ist innovativ und spielt weltweit eine Vorreiterrolle. Der vorliegende Band gibt Antwort auf folgende Fragen: Was sind die Vor- und Nachteile politisch bindender Normen? Welche Auswirkungen haben sie auf das Völkerrecht, zum Beispiel in den Außenbeziehungen der EU? Wie unterscheidet sich der Hochkommissar für nationale Minderheiten von traditionellen menschenrechtlichen Durchsetzungsmechanismen? Welche zusätzlichen, flexibleren und umfassenderen Handlungsmöglichkeiten sind ihm als Instrument der Konfliktprävention gegeben? TOC:Aus dem Inhalt: Die OSZE-Normen zum Minderheitenschutz - politischer Kontext, Verhandlungspositionen und Kommentierung aller relevanten Dokumente.- Übergreifende Analyse und Bewertung des OSZE-Normsystems zum Minderheitenschutz.- Durchsetzung der Minderheitenschutznormen durch den Hochkommissar für nationale Minderheiten als Instrument der Konfliktprävention.- Anhang: Mandat des Hochkommissars für nationale Minderheiten.



Inhalt
Die OSZE-Normen zum Minderheitenschutz politischer Kontext, Verhandlungspositionen und Kommentierung aller relevanten Dokumente.- Entwicklung und Rolle der Menschlichen Dimension in der OSZE.- Entwicklung der Minderheitenschutznormen bis 1989.- Höhepunkt der Entwicklung der Minderheitenschutznormen 1990/1991.- Entwicklung der Minderheitenschutznormen seit 1991.- Zusammenfassung des ersten Teils.- Übergreifende Analyse und Bewertung des OSZE-Normsystems zum Minderheitenschutz.- Einteilung der einzelnen OSZE-Normen in Kategorien unterschiedlichen Verpflichtungsgrades.- Ausgewählte Fragestellungen zum Inhalt der OSZE-Normen.- OSZE-Standards als politische Normen?.- Auswirkungen der OSZE-Normen zum Minderheitenschutz auf das Völkerrecht.- Wirkung und Durchsetzung der OSZE-Normen im innerstaatlichen Recht.- Vor- und Nachteile eines politischen gegenüber einem juristischen System des Minderheitenschutzes.- Zusammenfassung des zweiten Teils.- Durchsetzung der Minderheitenschutznormen durch den Hochkommissar für nationale Minderheiten als Instrument der Konfliktprävention.- Einführung.- Normanwendung durch den Hochkommissar.- Zusammenfassung des dritten Teils.- Schlußbemerkungen.- Schlußbemerkungen.- Summary.- Summary.

Produktinformationen

Titel: Zwischen Menschenrechten und Konfliktprävention - Der Minderheitenschutz im Rahmen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)
Untertitel: Der Minderheitenschutz im Rahmen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)
Autor:
EAN: 9783540376262
ISBN: 978-3-540-37626-2
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Springer
Genre: Internationales Recht, Ausländisches Recht
Anzahl Seiten: 420
Veröffentlichung: 10.05.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 5.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen