Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Tote im Pfaffenteich
Christiane Baumann

Kommissarin Nora Graf ist die Hauptperson des im August 2016 spielenden Kriminalromans. Sie wird aus Berlin in ihren Geburtsort Sc... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 352 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Kommissarin Nora Graf ist die Hauptperson des im August 2016 spielenden Kriminalromans. Sie wird aus Berlin in ihren Geburtsort Schwerin strafversetzt. An ihrem ersten Abend entdeckt sie beim Spazierengehen die Leiche einer älteren Frau im Pfaffenteich. Tage später führt ihr untrüglicher Geruchssinn Nora in einer leer stehenden Wohnung zum Leichnam eines jungen Mannes. Besteht eine Verbindung zwischen beiden Morden? Oder zur Serie von Vergewaltigungen, von der die Stadt seit Monaten in Atem gehalten wird? Plötzlich taucht ein traumatisches Erlebnis aus Noras Schweriner Kindheit wieder auf. Ein Klassenkamerad starb. Wurde die Frau aus dem Pfaffenteich Opfer einer späten Rache? Nora sucht Kontakt zu ihrer früheren Schulfreundin Tamara und beginnt, sich in Schwerin einzuleben. Einen weiteren Mord kann Nora nicht verhindern. Sie muss ihre Angst vor offenem Wasser überwinden, um das Leben ihrer Tochter zu retten.

Christiane Baumann wurde 1952 in Schwerin geboren. Sie hat ein Lehrerstudium in Rostock absolviert. Danach arbeitete sie vorrangig als Bildredakteurin in verschiedenen Verlagen in Berlin, Köln und Baden-Baden. Seit 2015 lebt sie wieder in Schwerin. Christiane Baumann hat bisher den Kriminalroman 'Tod am Arkonaplatz' und die Kriminalerzählungen 'Die Gambitspielerin' und 'Morde um Mitternacht' sowie den Sammelband 'Mord zum Frühstück' mit 21 Kurzkrimis veröffentlicht.

Autorentext

Christiane Baumann wurde 1952 in Schwerin geboren. Sie hat ein Lehrerstudium in Rostock absolviert. Danach arbeitete sie vorrangig als Bildredakteurin in verschiedenen Verlagen in Berlin, Köln und Baden-Baden. Seit 2015 lebt sie wieder in Schwerin. Christiane Baumann hat bisher den Kriminalroman "Tod am Arkonaplatz" und die Kriminalerzählungen "Die Gambitspielerin" und "Morde um Mitternacht" sowie den Sammelband "Mord zum Frühstück" mit 21 Kurzkrimis veröffentlicht.



Inhalt
Sonntag, 31. 7. AnkunftEin NotrufNora als ZeuginMontag, 1. 8. Der neue KollegeDie Jungs vom PfaffenteichNeue AufgabeZur selben Zeit Der Name der TotenDienstag, 2. 8. Erster EinsatzMarikka KieferMittwoch, 3. 8. Ein spezieller GeruchEine zweite LeicheWieder in einer MOKORaubmord?Ein FlirtRita MeyfarthDer zweite ToteEin Name aus der KindheitDonnerstag, 4. 8. Nach ParchimSusanne SchönDer Flirt geht weiterNeues vom toten MannSechs Monate zuvor Ein Knochenmarkspender wird gefundenDonnerstag, 4. 8. Katharina EichlerErbschaftEine GeliebteEin kleines MädchenEin BadeunfallFreitag, 5. 8. Ein toter JungeAndré MarlowJackEllaWer ist der Spender?TamaraUnerwarteter BesuchEin DealSamstag, 6. 8. Am SeeKoordinatorinBernds ElternWutStreit mit HansenHolgerJanineSeitensprungSonntag, 7. 8. DaphneNora outet sichMotivsucheEin Dummy spielt LeichePflegschaftAbendessenEnde einer KinderfreundschaftMontag, 8. 8. Späte Rache?AntjeFreundin LeaTorstenJanines GeheimnisTamara führt sich aufZippendorfWo ist Jack?Alexander ReuterEine SchwangerschaftWohnungsbesichtigungDienstag, 9. 8. Alarm in der NachtÜberfallEin verdächtiger KammVerhaftungEin GeistesblitzTante UschiFluchtAuf einem DampferGeiselnahmeEpilog

Produktinformationen

Titel: Die Tote im Pfaffenteich
Untertitel: Ein Schwerin-Krimi
Autor: Christiane Baumann
EAN: 9783956557873
ISBN: 978-3-95655-787-3
Format: PDF
Herausgeber: Edition Digital
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 352
Veröffentlichung: 03.07.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 1.6 MB