Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sprachenvielfalt als eine Grundlage europäischer Identität
Christian Zeintl

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,0, Universität... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 21 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,0, Universität der Künste Berlin, Veranstaltung: Interkulturelles Kommunikationsmanagement, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sprachenvielfalt ist ein grundlegendes Charakteristikum Europas. Sprache als Erzeugerin von spezifischen Erfahrungswelten nimmt eine prägende Rolle in der kollektiven wie individuellen Identitätsbildung ein. Die europäischen Sprachen bestimmen gleichsam die Erfahrungs- und Gefühlswelt eines Individuums. Die Muttersprache eines Menschen ist also mehr als nur ein Kommunikationsmittel. Sie definiert, wie er seine Umwelt wahrnimmt und bewertet. Sprache schafft Identität. Die einzelnen Sprachen verkörpern den jeweiligen Erfahrungsschatz der europäischen Völker. Sie stellen somit nur in ihrer Gesamtheit das kollektive Erbe Europas dar. Die Sprachenvielfalt in Europa zu vermindern, würde bedeuten, seinen kulturellen Reichtum zu vermindern. Der spezifische Geist Europas ist daher nur in der Vielzahl seiner Sprachen erfahrbar. Ohne sie ist ein Verständnis der europäischen Kultur kaum möglich. Besitzt Multilingualität also die prägende Kraft zur Herausbildung eines europäischen Bewusstseins? Kann sie als Grundlage für eine europäische Identität dienen? Oder stößt die Vielsprachigkeit in Europa, und im speziellen in der Europäischen Union, an ihre kommunikativen Grenzen? Bedeutet die Sprachenvielfalt in Europa kulturellen Reichtum oder Verständigungschaos?

Produktinformationen

Titel: Sprachenvielfalt als eine Grundlage europäischer Identität
Autor: Christian Zeintl
EAN: 9783638486750
ISBN: 978-3-638-48675-0
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Kommunikationswissenschaft
Anzahl Seiten: 21
Veröffentlichung: 01.04.2006
Jahr: 2006
Dateigrösse: 0.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen