Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rechte aus gestörtem Bauablauf nach Ansprüchen
Christian Zanner , Birthe Saalbach , Markus Viering

Das vorliegende Praxisbuch verschafft  dem Baujuristen als Einstiegswerk und dem Baupraktiker als ständiger Begleiter ei... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 228 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 29.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Das vorliegende Praxisbuch verschafft  dem Baujuristen als Einstiegswerk und dem Baupraktiker als ständiger Begleiter einen gesamtheitlichen Überblick über die einschlägigen Regelungen der VOB/B und die Nebenregelungen des BGB im Bezug auf die Thematik 'Gestörter Bauablauf'. Die Systematik und Anschaulichkeit der Inhalte wird durch eine Vielzahl von Grafiken und Ablaufdiagrammen erreicht, die dem Leser die Orientierung und das Nachschlagen bei konkreten Fragestellungen erleichtern.?

Professor Christian Zanner, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Berlin, Honorarprofessor an der Technischen Universität Berlin für Vergabe und Bauvertragsrecht nach VOB, Tätigkeitsschwerpunkte: Bau-, Architekten- und Immobilienrecht.
Dr.-Ing. Markus G. Viering, Geschäftsführer der KVL Bauconsult GmbH, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bauprojektmanagement und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau, Dozent an der irebs und TU Berlin.
Dipl.-Ing. Birthe Saalbach, Senior Consultant bei der KVL Sachverständige GmbH mit Schwerpunkt in der Erstellung komplexer Gutachten über gestörte Bauabläufe.



Autorentext

Professor Christian Zanner, Fachanwalt fr Bau- und Architektenrecht Berlin, Honorarprofessor an der Technischen Universitt Berlin fr Vergabe und Bauvertragsrecht nach VOB, Ttigkeitsschwerpunkte: Bau-, Architekten- und Immobilienrecht. Dr.-Ing. Markus G. Viering, Geschftsfhrer der KVL Bauconsult GmbH, ffentlich bestellter und vereidigter Sachverstndiger fr Bauprojektmanagement und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau, Dozent an der irebs und TU Berlin. Dipl.-Ing. Birthe Saalbach, Senior Consultant bei der KVL Sachverstndige GmbH mit Schwerpunkt in der Erstellung komplexer Gutachten ber gestrte Bauablufe.



Klappentext

Praxisnah und umfassend werden die aus einem Bauvertrag nach VOB/B resultierenden Rechte und einschlägigen Regelungen in Bezug auf die Thematik Gestörter Bauablauf dargestellt. Dabei werden auch die Nebenregelungen aus dem BGB berücksichtigt. Besonders anschaulich werden die Inhalte durch Ablaufdiagramme und zahlreiche Grafiken vermittelt. Ein verlässliches Einstiegswerk für den Baujuristen und ein ideales Nachschlagewerk für den Baupraktiker.

Der Inhalt
Einführung - Vertragliche Bauzeit - Ansprüche des Auftragnehmers aus Behinderungen und Unterbrechung (§ 6 VOB/B) - Ansprüche des Auftragnehmers aus Änderungen des Auftraggebers zur Bauzeit/Bauablauf - Baubetrieblicher Nachweis der Ansprüche auf Bauzeitverlängerung und Mehrkosten - Ansprüche des Auftragnehmers bei Kündigung des Vertrages - Ansprüche des Auftraggebers bei Bauablaufstörungen - Ansprüche des Auftraggebers auf Vertragsstrafe (§ 11 VOB/B) - Anhang: Regelungen des BGB, VOB/B

Die Zielgruppe
Bauunternehmer
Architekten, Ingenieure und Projektsteuerer
Vertreter von privaten und öffentlichen Bauherren
Sachverständige
Juristen

Die Autoren
Professor Christian Zanner, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Berlin, Honorarprofessor an der Technischen Universität Berlin für Vergabe und Bauvertragsrecht nach VOB, Dipl.-Ing. Birthe Saalbach, Senior Consultant bei der KVL Sachverständige GmbH.
Dr.-Ing. Markus G. Viering, Geschäftsführer der KVL Bauconsult GmbH, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Dozent an der irebs und TU Berlin.



Zusammenfassung
Das vorliegende Praxisbuch verschafft dem Baujuristen als Einstiegswerk und dem Baupraktiker als ständiger Begleiter einen gesamtheitlichen Überblick über die einschlägigen Regelungen der VOB/B und die Nebenregelungen des BGB im Bezug auf die Thematik "Gestörter Bauablauf". Die Systematik und Anschaulichkeit der Inhalte wird durch eine Vielzahl von Grafiken und Ablaufdiagrammen erreicht, die dem Leser die Orientierung und das Nachschlagen bei konkreten Fragestellungen erleichtern.?

Inhalt
Einführung - Vertragliche Bauzeit - Ansprüche des Auftragnehmers aus Behinderungen und Unterbrechung (§ 6 VOB/B) - Ansprüche des Auftragnehmers aus Änderungen des Auftraggebers zur Bauzeit/Bauablauf - Baubetrieblicher Nachweis der Ansprüche auf Bauzeitverlängerung und Mehrkosten (KVL) - Ansprüche des Auftragnehmers bei Kündigung des Vertrages - Ansprüche des Auftraggebers bei Bauablaufstörungen - Ansprüche des Auftraggebers auf Vertragsstrafe (§ 11 VOB/B) - Anhang: Regelungen des BGB, VOB/B

Produktinformationen

Titel: Rechte aus gestörtem Bauablauf nach Ansprüchen
Untertitel: Entscheidungshilfen für Auftraggeber, Auftragnehmer und Projektsteuerer
Autor: Christian Zanner Birthe Saalbach Markus Viering
EAN: 9783834826008
ISBN: 978-3-8348-2600-8
Format: PDF
Herausgeber: Springer Vieweg
Genre: Bau- und Umwelttechnik
Anzahl Seiten: 228
Veröffentlichung: 06.01.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 2.9 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen