Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Christian Wolff 1679-1754

  • E-Book (pdf)
  • 354 Seiten
Vorträge der vierten Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts, die vom 2... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 65.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Vorträge der vierten Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts, die vom 21.-23. November 1979 in der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel stattfand. 'So gilt für den Band, dessen Nutzen durch eine chronologische Bibliographie der Wolff-Diskussion seit 1800 vermehrt wird, im Hinblick auf eine kritische Auseinandersetzung mit der deutschen Aufklärungsphilosophie auch das, was Hinske für Wolff reklamiert: an Ihm 'führt kein Weg vorbei'.' Martin Blankenburg (Das Argument)

Produktinformationen

Titel: Christian Wolff 1679-1754
Untertitel: Interpretationen zu seiner Philosophie und deren Wirkung. Mit einer Bibliographie der Wolff-Literatur
Editor:
EAN: 9783787330539
ISBN: 978-3-7873-3053-9
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Felix Meiner Verlag
Genre: Renaissance, Aufklärung
Anzahl Seiten: 354
Veröffentlichung: 01.01.2001
Jahr: 2016
Auflage: Unveränderte eBook-PDF der 2. durchges. Aufl. von
Dateigrösse: 17.1 MB