Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der metaethische Relativismus auf dem Prüfstand

  • E-Book (pdf)
  • 282 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
lt;P>Der moralische Relativismus erfreut sich außerhalb der akademischen Philosophie großer Beliebtheit. In der ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 103.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

lt;P>Der moralische Relativismus erfreut sich außerhalb der akademischen Philosophie großer Beliebtheit. In der Metaethik scheiden dagegen Versuche, die Moral relativistisch zu begreifen, schnell aus der Fachdiskussion aus. Diese Untersuchung hat das Ziel, den metaethischen Relativismus wieder in die Debatte zurückzuholen, seine Motive und Grenzen zu diskutieren und einen klaren Blick auf seine theoretischen Möglichkeiten zu gewinnen.



Christian Wendelborn, Universität Konstanz.

Produktinformationen

Titel: Der metaethische Relativismus auf dem Prüfstand
Untertitel: metaethische Relativismus auf dem Prüfstand
Autor:
EAN: 9783110487183
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
Genre: 20. und 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 282
Veröffentlichung: 10.10.2016
Dateigrösse: 1.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen