Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fesseln Internet und Co. den Redakteur an seinen Schreibtisch?

  • E-Book (pdf)
  • 13 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Hochsc... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Hochschule Bremen, Veranstaltung: Medientheorie IV, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Hausarbeit ging ein genereller gefasstes Referat zum Thema 'Berufsfeldwandel durch neue Technologien' voraus. Diese Hausarbeit ist allerdings nicht als Ausarbeitung des Referats anzusehen, sondern befasst sich vielmehr tiefergehend mit den Folgen technischer Innovationen für das Berufsbild von freien und festangestellten Journalisten. Zur Thesenuntersuchung wurden unter anderem mehrere Journalisten und Gewerkschafter in Interviews befragt.

Produktinformationen

Titel: Fesseln Internet und Co. den Redakteur an seinen Schreibtisch?
Autor:
EAN: 9783638410175
ISBN: 978-3-638-41017-5
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Medienwissenschaft
Anzahl Seiten: 13
Veröffentlichung: 18.08.2005
Jahr: 2005
Dateigrösse: 0.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen