Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Bruder

  • E-Book (epub)
  • 288 Seiten
(13) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(3)
(2)
(4)
(3)
(1)
powered by 
raquo;Unerwartet« heißt das Bild von Ilja Repin, das der Frisör in Moskau gerade noch bewundert hat, und unerwart... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

raquo;Unerwartet« heißt das Bild von Ilja Repin, das der Frisör in Moskau gerade noch bewundert hat, und unerwartet ist auch der Besuch eines Mannes, der kurz darauf in seinem Münchner Salon auftaucht: Jakob Zimmermann, Mitte dreißig, mittelloser Kunstmaler, behauptet, sein Halbbruder zu sein. Wer ist Jakob - ein Erbschleicher oder ein vertuschter dunkler Fleck in der Prinz'schen Familiengeschichte?

Christian Schünemann, geboren 1968 in Bremen, studierte Slawistik in Berlin und Sankt Petersburg, arbeitete in Moskau und Bosnien-Herzegowina und schreibt auch als Storyliner und Drehbuchautor. >Die Studentin< reiht sich ein in die Krimiserie um Starfrisör Tomas Prinz. Es erschienen bislang außerdem >Der Frisör<, >Der Bruder< und >Daily Soap<. Christian Schünemann lebt in Berlin.

Vorwort
Eine schöne Bescherung im Kreis seiner Lieben! Und ein neuer Fall für Tomas Prinz, Starfrisör und Amateurdetektiv wider Willen.

Autorentext

Christian Schünemann, geboren 1968 in Bremen, studierte Slawistik in Berlin und Sankt Petersburg, arbeitete in Moskau und Bosnien-Herzegowina und schreibt auch als Storyliner und Drehbuchautor. >Die Studentin< reiht sich ein in die Krimiserie um Starfrisör Tomas Prinz. Es erschienen bislang außerdem >Der Frisör<, >Der Bruder< und >Daily Soap<. Christian Schünemann lebt in Berlin.



Klappentext

»Unerwartet« heißt das Bild von Ilja Repin, das der Frisör in Moskau gerade noch bewundert hat, und unerwartet ist auch der Besuch eines Mannes, der kurz darauf in seinem Münchner Salon auftaucht: Jakob Zimmermann, Mitte dreißig, mittelloser Kunstmaler, behauptet, sein Halbbruder zu sein. Wer ist Jakob - ein Erbschleicher oder ein vertuschter dunkler Fleck in der Prinz'schen Familiengeschichte?

Produktinformationen

Titel: Der Bruder
Untertitel: Ein Fall für den Frisör
Autor:
EAN: 9783257604030
ISBN: 978-3-257-60403-0
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Diogenes Verlag AG
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 288
Veröffentlichung: 29.01.2014
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage
Dateigrösse: 1.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen