Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Über Wirklichkeitskriterien

  • E-Book (pdf)
  • 13 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: gut, Leopold-Franzens-Univers... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: gut, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Wir orientieren uns in einer Welt der subjektiven Erscheinungen, woher nimmt sich dann der/die AlltagsbeobachterIn die Sicherheit, sich in der objektiven Realität zu bewegen und diese zu verändern? Woher nimmt er/sie sich die Sicherheit über die wirkliche Existenz der ihn/ihr umgebenden Welt? Nach erkenntnistheoretischen Überlegungen wird zwischen der unmittelbar erlebten Wirklichkeit (der Welt der Erscheinungen - phänomenale Welt) und der transzendentalen Realität (den Dingen 'an sich' - transphänomenale Welt) unterschieden. Wir sprechen hier von Realität (= physikalische Welt) und Wirklichkeit (= alle subjektiven Erscheinungen der Realität). [...] Im Kritischen Realismus wird die These vertreten, dass die gesamte vorgefundene Welt - also die Innenwelt, aber auch die wahrgenommene Außenwelt - zu unserer anschaulichen, erlebten Welt, d.h. der phänomenalen Wirklichkeit gehört (Mikrokosmos). Diese ist streng von der physikalischen bzw. transphänomenalen Welt zu unterscheiden (Makrokosmos); diese ist uns niemals unmittelbar gegeben, sondern kann nur indirekt erschlossen und in theoretischen Modellen, z.B. in Form von physiologischen Theorien über den menschlichen Organismus, abgebildet werden. Aus dieser Sicht wird die Welt gleichsam verdoppelt. [...]

Produktinformationen

Titel: Über Wirklichkeitskriterien
Autor:
EAN: 9783638207690
ISBN: 978-3-638-20769-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Bildungswesen
Anzahl Seiten: 13
Veröffentlichung: 23.07.2003
Jahr: 2003
Dateigrösse: 0.9 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen