Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Moderne Arbeitswelten

  • E-Book (pdf)
  • 45 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In welcher Weise geht die Ausdehnung informatorischer Modelle und Verfahren mit der wachsenden Bedeutung von wissensbasierten Hand... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In welcher Weise geht die Ausdehnung informatorischer Modelle und Verfahren mit der wachsenden Bedeutung von wissensbasierten Handlungen und Entscheidungen einher? Wissen spielt in modernen Produktions- und Dienstleistungsprozessen eine wichtige Rolle, da Menschen nur so zwischen materialen Prozessen und Wertprozessen sowie zwischen Prozessen der uns unmittelbar umgebenden Wirklichkeit und ihrem informatorischen modellhaften Abbild vermitteln können. Christian Schilcher und Janis Diekmann betonen, dass aus der Inanspruchnahme der Subjektivität widersprüchliche Konsequenzen resultieren, und thematisieren Herausforderungen für eine kritische Betrachtung aktueller Entwicklungen. Abschließend skizzieren sie Entwicklungstendenzen hinsichtlich der Stellung des Individuums in der informatisierten und wissensgeprägten (Arbeits-)Gesellschaft.

Dr. Christian Schilcher ist Projektmanager bei der Bertelsmann Stiftung, Gütersloh. Janis Diekmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Competence Center Industrie- und Serviceinnovationen am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe.

Ein neuer Band aus der Reihe Springer Essentials

Eine kritische Betrachtung aktueller Entwicklungen moderner Arbeitswelten sowie Entwicklungstendenzen hinsichtlich der Stellung des Individuums in der informatisierten und wissensgeprägten (Arbeits-)Gesellschaft



Autorentext
Dr. Christian Schilcher ist Projektmanager bei der Bertelsmann Stiftung, Gütersloh. Janis Diekmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Competence Center Industrie- und Serviceinnovationen am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe.

Inhalt
Finanzmärkte, Informatisierung der Unternehmen, Veränderung von Arbeit und Organisation und die Bedeutung von Wissen.- Subjektivierungsprozesse, ihre Bedeutungen und Konsequenzen.- Ambivalenzen von wissensbasierter Arbeit in informatisierten Umwelten.

Produktinformationen

Titel: Moderne Arbeitswelten
Untertitel: Die Macht der Informatisierung und die Bedeutung des Wissens
Autor:
EAN: 9783658067908
ISBN: 978-3-658-06790-8
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 45
Veröffentlichung: 26.08.2014
Jahr: 2014
Auflage: 2014

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"