Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ist das Kunst oder kann das weg?
Christian Saehrendt , Steen T. Kittl

Warum sieht zeitgenössische Kunst oft so aus, als käme sie frisch aus dem Abfall und nicht aus dem Atelier? Und warum we... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 260 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 17.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Warum sieht zeitgenössische Kunst oft so aus, als käme sie frisch aus dem Abfall und nicht aus dem Atelier? Und warum werden dafür auch noch Millionen bezahlt? Saehrendt und Kittl reden Klartext. Sie gehen dem Irrsinn der Kunstwelt humorvoll, ohne Rücksicht auf Tretminen und Fettnäpfchen auf den Grund. Mit >Ist das Kunst oder kann das weg?< legt das Autorenduo nun endlich den Nachfolgeband des Bestsellers >Das kann ich auch!< vor. Preisrekorde, Fälschungsskandale, hohle Massenevents und schriller VIP-Glamour: Das sind die Schlagworte, um die sich die Kunstwelt dreht. Doch der eigentliche Sinn der Kunst geht unter all dem Krempel verloren. Saehrendt und Kittl bringen den wahren Wert der Kunst jenseits des Warenwertes auf den Punkt - für Kunsthasser, Kunstkenner und alle, die endlich wissen wollen, warum sich die Auseinandersetzung mit Kunst eigentlich lohnt. »Gnadenlos, sehr unterhaltsam, mit Expertise und viel Witz« Tanja Küchle, HR2

CHRISTIAN SAEHRENDT, geboren 1968 in Kassel, ist Historiker und Kunsthistoriker und wurde 2002 an der RuprechtKarls-Universität Heidelberg promoviert. Er lebt in Berlin und am Thuner See in der Schweiz. Bei DuMont erschienen u. a. 2015 >Gefühlige Zeiten. Die zwanghafte Sehnsucht nach dem Echten< sowie seine gemeinsam mit Steen T. Kittl verfassten Bücher >Das kann ich auch!< (2007/2013), >Das sagt mir was!< (2008), >Geier am Grabe van Goghs< (2010), >Du hast die Haare schön!< (2014), >Ist das Kunst oder kann das weg? Vom wahren Wert der Kunst< (2016). Steen T. Kittl studierte Bildende Kunst in Kiel sowie Kulturwissenschaften und Kunstgeschichte in Berlin. Er arbeitet als freier Kreativdirektor und Texter und lebt in Berlin.

Autorentext
CHRISTIAN SAEHRENDT, geboren 1968 in Kassel, ist Historiker und Kunsthistoriker und wurde 2002 an der RuprechtKarls-Universität Heidelberg promoviert. Er lebt in Berlin und am Thuner See in der Schweiz. Bei DuMont erschienen u. a. 2015 Gefühlige Zeiten. Die zwanghafte Sehnsucht nach dem Echten sowie seine gemeinsam mit Steen T. Kittl verfassten Bücher Das kann ich auch! (2007/2013), Das sagt mir was! (2008), Geier am Grabe van Goghs (2010), Du hast die Haare schön! (2014), Ist das Kunst oder kann das weg? Vom wahren Wert der Kunst (2016).Steen T. Kittl studierte Bildende Kunst in Kiel sowie Kulturwissenschaften und Kunstgeschichte in Berlin. Er arbeitet als freier Kreativdirektor und Texter und lebt in Berlin.

Klappentext

Warum sieht zeitgenössische Kunst oft so aus, als käme sie frisch aus dem Abfall und nicht aus dem Atelier? Und warum werden dafür auch noch Millionen bezahlt? Saehrendt und Kittl reden Klartext. Sie gehen dem Irrsinn der Kunstwelt humorvoll, ohne Rücksicht auf Tretminen und Fettnäpfchen auf den Grund. Mit >Ist das Kunst oder kann das weg?< legt das Autorenduo nun endlich den Nachfolgeband des Bestsellers >Das kann ich auch!< vor. Preisrekorde, Fälschungsskandale, hohle Massenevents und schriller VIP-Glamour: Das sind die Schlagworte, um die sich die Kunstwelt dreht. Doch der eigentliche Sinn der Kunst geht unter all dem Krempel verloren. Saehrendt und Kittl bringen den wahren Wert der Kunst jenseits des Warenwertes auf den Punkt - für Kunsthasser, Kunstkenner und alle, die endlich wissen wollen, warum sich die Auseinandersetzung mit Kunst eigentlich lohnt. »Gnadenlos, sehr unterhaltsam, mit Expertise und viel Witz« Tanja Küchle, HR2

Produktinformationen

Titel: Ist das Kunst oder kann das weg?
Untertitel: Vom wahren Wert der Kunst
Autor: Christian Saehrendt Steen T. Kittl
EAN: 9783832189143
ISBN: 978-3-8321-8914-3
Format: ePUB
Herausgeber: Dumont Buchverlag
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 260
Veröffentlichung: 16.03.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 18.1 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen