Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Tod und die Mädchen
Christian Russenberger

Why was the bloody struggle between the Amazons and Greeks among the most popular subjects for depiction on Roman sarcophagi? This... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 640 Seiten
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 139.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Why was the bloody struggle between the Amazons and Greeks among the most popular subjects for depiction on Roman sarcophagi? This study uses the extensive corpus of Amazon sarcophageal imagery as a source for examining key aspects of the history of bodies and the history of representations of violence. It provides insight into the radical transformation in ways of dealing with grief and death that took place during the Roman Empire.



Autorentext

Christian Russenberger, Universität Zürich.



Klappentext

Zu den beliebtesten Bildthemen römischer Friessarkophage gehört der blutige Kampf zwischen Amazonen und Griechen. Anders als lange vermutet, ging es den Auftraggebern dieser Sarkophage nicht in erster Linie um den glorreichen Sieg der Griechen, sondern um das grausame Todesschicksal der schönen Kriegerinnen, das paradigmatisch auf den eigenen Trauerfall bezogen werden sollte. Die Studie zu den stadtrömischen Amazonensarkophagen macht das umfangreiche, zwischen 120 und 320 n. Chr. entstandene Bildcorpus erstmals als Quelle für die Diskussion wesentlicher Aspekte der Körpergeschichte, der Geschichte der Ästhetisierung von Gewalt und der Medialisierung von Affekten nutzbar. Die Analyse dieser Themenfelder gibt Aufschluss über einschneidende mentalitätsgeschichtliche Veränderungen im Umgang mit Trauer und Tod am Übergang von der Hohen Kaiserzeit zur Spätantike. Grundlage der Untersuchung bildet die Erörterung grundsätzlicher Fragen zu Verwendungsmodi und Aktualisierungsstrategien mythologischer Bilder in der römischen Sepulkralkunst. Dabei liegt der Fokus auf den deutlich ausgeprägten, in jüngeren Studien jedoch oft vernachlässigten narrativen Qualitäten der dramatischen Mythenbilder.

Produktinformationen

Titel: Der Tod und die Mädchen
Untertitel: Amazonen auf römischen Sarkophagen
Autor: Christian Russenberger
EAN: 9783110298604
ISBN: 978-3-11-029860-4
Format: PDF
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Altertum
Anzahl Seiten: 640
Veröffentlichung: 17.02.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 98.3 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen