Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wissensmanagement und Unternehmenskooperationen

  • E-Book (pdf)
  • 346 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Christian Niemojewski untersucht, welchen Einfluss Unternehmen auf den Einsatz und die Entwicklung des Wissens ausüben kö... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 82.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Christian Niemojewski untersucht, welchen Einfluss Unternehmen auf den Einsatz und die Entwicklung des Wissens ausüben können, das bei ihren Mitarbeitern vorhanden ist bzw. in den Wertschöpfungsprozessen zum Ausdruck kommt. Er geht außerdem der Frage nach, ob und wie Wissen sich auf Unternehmen auswirkt. Er gibt Gestaltungsempfehlungen zur Institutionalisierung des Wissensmanagements und zeigt, wie Allianzen strukturiert werden müssen, damit strategisch wichtiges Wissen zwar aufgewertet werden kann, aber als Basis eines Wettbewerbsvorteils nicht erodiert.

Dr. Christian Niemojewski promovierte bei Prof. Dr. Manfred Layer am Institut für Industriebetriebslehre und Organisation der Universität Hamburg. Er ist als Projektmanager bei der Airbus Deutschland GmbH tätig.

Autorentext
Dr. Christian Niemojewski promovierte bei Prof. Dr. Manfred Layer am Institut für Industriebetriebslehre und Organisation der Universität Hamburg. Er ist als Projektmanager bei der Airbus Deutschland GmbH tätig.

Klappentext
Um nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu erzielen bzw. auszubauen, ist Wissen von entscheidender Bedeutung. Unternehmenskooperationen bieten die Chance, wertvolles Wissen zu akquirieren, und werden häufig unter diesem Aspekt eingegangen. Dem steht allerdings das Risiko gegenüber, einen Wettbewerbsvorteil zu verlieren.

Christian Niemojewski untersucht, welchen Einfluss Unternehmen auf den Einsatz und die Entwicklung des Wissens ausüben können, das bei ihren Mitarbeitern vorhanden ist bzw. in den Wertschöpfungsprozessen zum Ausdruck kommt. Er geht außerdem der Frage nach, ob und wie Wissen sich auf Unternehmen auswirkt. Von der Identifizierung über den Erhalt, vom Erwerb bis zur Anwendung von Wissen verdeutlicht er konkret, wie sich Unternehmen unabhängig vom einzelnen Mitarbeiter machen können. Er gibt Gestaltungsempfehlungen zur Institutionalisierung des Wissensmanagements und zeigt, wie Allianzen strukturiert werden müssen, damit strategisch wichtiges Wissen zwar aufgewertet werden kann, aber als Basis eines Wettbewerbsvorteils nicht erodiert. Auf Basis dieser Erkenntnisse werden Konsequenzen für die Gestaltung der wissensintensiven strategischen Allianz formuliert.


Inhalt
Wissen im unternehmerischen WertschöpfungsprozessTheoretische Grundlagen zur Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens Organisation als Kontext für die Entstehung und Anwendung von WissenDefinition und Management der Wissensbasis des UnternehmensDie strategische Allianz als Form der UnternehmenskooperationImplikationen für die Gestaltung der wissensintensiven strategischen Allianz

Produktinformationen

Titel: Wissensmanagement und Unternehmenskooperationen
Untertitel: Die Strukturierung der wissensintensiven strategischen Allianz
Autor:
EAN: 9783322820273
ISBN: 978-3-322-82027-3
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 346
Veröffentlichung: 27.02.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 35.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel