Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wille und Gegenstand

  • E-Book (pdf)
  • 274 Seiten
Hegel’s criticism of Kant’s practical philosophy has been discussed in the history of reception mostly by means of the... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 155.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Hegel’s criticism of Kant’s practical philosophy has been discussed in the history of reception mostly by means of the terms “morality and morals.” In contrast, what kind of impact this criticism has had on the categories of the metaphysics of law has hardly been studied. The book pursues this question and discusses Kant’s concept of possession in light of Hegel’s criticism of Kant.



Autorentext

Christian Müller, Oberlandesgericht Koblenz.



Klappentext

Hegels Kritik an Kants praktischer Philosophie wurde in der Rezeptionsgeschichte zumeist anhand des Begriffspaares "Moralität und Sittlichkeit" erörtert. Die Frage, welche Auswirkungen diese Kritik auf die einzelnen Kategorien der Rechtsmetaphysik hat, wurde demgegenüber kaum gestellt. Bestehen Unterschiede zwischen den Ausführungen beider Philosophen hinsichtlich der einzelnen Rechtsbegriffe? Lassen sich etwaige Differenzen auf die Verschiedenartigkeit der Freiheitskonzeptionen zurückführen? Und lässt sich Hegels allgemein gehaltene Kritik an Kant auf dessen Einzelausführungen in den "Metaphysischen Anfangsgründen der Rechtslehre" übertragen? Das Buch untersucht diese Fragen mit Blick auf die für Kant wie Hegel zentrale Rechtskategorie des Eigentums.

Produktinformationen

Titel: Wille und Gegenstand
Untertitel: Die idealistische Kritik der kantischen Besitzlehre
Autor:
EAN: 9783110909944
ISBN: 978-3-11-090994-4
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Deutscher Idealismus, 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 274
Veröffentlichung: 13.02.2012
Jahr: 2006
Dateigrösse: 9.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel