Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Schatten in mir
Christian Milkus

Wem kannst du vertrauen, wenn du selbst dein größter Feind bist? »Ich heiße Salya, und ein Schatten liegt a... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 515 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.50
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Wem kannst du vertrauen, wenn du selbst dein größter Feind bist? »Ich heiße Salya, und ein Schatten liegt auf meiner Seele. Ich verletze mich selbst, um diese Welt ertragen zu können.« Eines Tages wird Schwarzbach, ein kleines Dorf mitten im Wald, von einem Diener der Finsternis heimgesucht. Bald darauf geschehen schreckliche Dinge: Wölfe werden zu Bestien, Menschen sterben. Hilflos muss Oberhaupt Kolen mit ansehen, wie seine Nachbarn den verfluchten Ort zu verlassen drohen. Die junge Salya vernimmt den Ruf der Götter. Zum ersten Mal in ihrem Leben verlässt sie ihre Heimat, um jenem Ruf zu folgen. Doch kann ausgerechnet sie ihrem Dorf helfen? Zantul, der Gott der Finsternis, hat sie längst als Bedrohung erkannt, und nicht einmal die Bewohner ihres eigenen Dorfes trauen ihr. »Seht euch ihre Wunden an! Sie ist von einem Dämon besessen, der sich an ihrem Blut labt!«

Schon als Kind habe ich imaginäre Wesen aufeinander losgehen lassen, doch die Versuche, diese epischen Abenteuer zu verewigen, sind kläglich gescheitert. Inzwischen habe ich meine alte Leidenschaft wieder aufgegriffen und kann die Schreibfeder seitdem nicht mehr aus der Hand legen.

Autorentext

Schon als Kind habe ich imaginre Wesen aufeinander losgehen lassen, doch die Versuche, diese epischen Abenteuer zu verewigen, sind klglich gescheitert. Inzwischen habe ich meine alte Leidenschaft wieder aufgegriffen und kann die Schreibfeder seitdem nicht mehr aus der Hand legen.



Klappentext

Wem kannst du vertrauen, wenn du selbst dein größter Feind bist? »Ich heiße Salya, und ein Schatten liegt auf meiner Seele. Ich verletze mich selbst, um diese Welt ertragen zu können.« Eines Tages wird Schwarzbach, ein kleines Dorf mitten im Wald, von einem Diener der Finsternis heimgesucht. Bald darauf geschehen schreckliche Dinge: Wölfe werden zu Bestien, Menschen sterben. Hilflos muss Oberhaupt Kolen mit ansehen, wie seine Nachbarn den verfluchten Ort zu verlassen drohen. Die junge Salya vernimmt den Ruf der Götter. Zum ersten Mal in ihrem Leben verlässt sie ihre Heimat, um jenem Ruf zu folgen. Doch kann ausgerechnet sie ihrem Dorf helfen? Zantul, der Gott der Finsternis, hat sie längst als Bedrohung erkannt, und nicht einmal die Bewohner ihres eigenen Dorfes trauen ihr. »Seht euch ihre Wunden an! Sie ist von einem Dämon besessen, der sich an ihrem Blut labt!«

Produktinformationen

Titel: Der Schatten in mir
Autor: Christian Milkus
EAN: 9783742770752
ISBN: 978-3-7427-7075-2
Format: ePUB
Herausgeber: neobooks Self-Publishing
Genre: Fantasy
Anzahl Seiten: 515
Veröffentlichung: 15.11.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 0.9 MB