Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Königserhebungen von 1002 und 1024 als Spiegel für den Wandel im Herrschaftsaufbau
Christian Lübke

Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 89 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 19.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Examensarbeit behandelt einen relativ großen Zeitraum sehr ausfühlich. Sie beschreibt wie aus dem Erbrecht das Wahlrecht hervorging. Auch die Umstände und Stationen der verschiedenen Herrscher werden erwähnt und erläutert. Anhand der Gliederung lassen sich die genauen Einschnitte leicht erkennen und verfolgen.

Klappentext

Die Examensarbeit behandelt einen relativ großen Zeitraum sehr ausfühlich. Sie beschreibt wie aus dem Erbrecht das Wahlrecht hervorging. Auch die Umstände und Stationen der verschiedenen Herrscher werden erwähnt und erläutert. Anhand der Gliederung lassen sich die genauen Einschnitte leicht erkennen und verfolgen.

Produktinformationen

Titel: Die Königserhebungen von 1002 und 1024 als Spiegel für den Wandel im Herrschaftsaufbau
Autor: Christian Lübke
EAN: 9783656035473
ISBN: 978-3-656-03547-3
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 89
Veröffentlichung: 24.10.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 0.8 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen