Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hintergründe und Lösungswege für den Fachkräftemangel im Gesundheitswesen

  • E-Book (pdf)
  • 31 Seiten
Projektarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Bad Merge... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Projektarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Bad Mergentheim, früher: BA Bad Mergentheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Projektarbeit 'Hintergründe und Lösungswege für den Fachkräftemangel im Gesundheitswesen - dargestellt am Teilbereich Krankenhaustechnik' behandelt den Bereich Krankenhaustechnik, die Hintergründe, sowie eine Analyse des Fachkräftemangels in ingenieurlastigen bzw. handwerklichen Berufen und mögliche Lösungswege des Fachkräftemangels. Das Gesundheitswesen in Deutschland besteht aus den Leistungsempfängern, den Leistungserbringern, den Leistungsfinanzierern, den Leistungszahlern, dem Staat und sonstigen Verbänden. Es teilt sich in Deutschland in 3 Bereiche auf - ambulanter, stationärer und rehabilitativer Gesundheitssektor. Die jährlichen Ausgaben des Gesundheitswesen betrugen im Jahr 2010 287.293 Millionen ? und sind damit etwa um 100.000 Millionen ? seit 1995 gestiegen.1 Damit entsprechen die Gesundheitsausgaben etwa 11,6 % des Bruttoinlandproduktes Deutschlands. Die Ausgaben für Krankenhäuser liegen bei rund 74.307 Millionen ? und haben ebenso seit 1995 einen steigenden Verlauf.

Klappentext

Die vorliegende Projektarbeit "Hintergründe und Lösungswege für den Fachkräftemangel im Gesundheitswesen - dargestellt am Teilbereich Krankenhaustechnik" behandelt den Bereich Krankenhaustechnik, die Hintergründe, sowie eine Analyse des Fachkräftemangels in ingenieurlastigen bzw. handwerklichen Berufen und mögliche Lösungswege des Fachkräftemangels. Das Gesundheitswesen in Deutschland besteht aus den Leistungsempfängern, den Leistungserbringern, den Leistungsfinanzierern, den Leistungszahlern, dem Staat und sonstigen Verbänden. Es teilt sich in Deutschland in 3 Bereiche auf - ambulanter, stationärer und rehabilitativer Gesundheitssektor. Die jährlichen Ausgaben des Gesundheitswesen betrugen im Jahr 2010 287.293 Millionen EUR und sind damit etwa um 100.000 Millionen EUR seit 1995 gestiegen.1 Damit entsprechen die Gesundheitsausgaben etwa 11,6 % des Bruttoinlandproduktes Deutschlands. Die Ausgaben für Krankenhäuser liegen bei rund 74.307 Millionen EUR und haben ebenso seit 1995 einen steigenden Verlauf.

Produktinformationen

Titel: Hintergründe und Lösungswege für den Fachkräftemangel im Gesundheitswesen
Untertitel: Dargestellt am Teilbereich Krankenhaustechnik
Autor:
EAN: 9783656412861
ISBN: 978-3-656-41286-1
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 31
Veröffentlichung: 17.04.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 0.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel