Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Weltkrieg als Mythos - Vom 'Augusterlebnis' zur 'Volksgemeinschaft'

  • E-Book (pdf)
  • 32 Seiten
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1,0, , 116 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Studie leistet einen Beitrag, den Aufstieg der NS-Bewegung vor dem Hintergrund des Ersten Weltkriegs oder vielmehr der ideologischen Inanspruchnahme des Weltkriegserlebnisses verstehbar zu machen. 'Kriegsbriefe' im Ersten Weltkrieg gefallener Soldaten wurden im Dienste 'geistiger Aufrüstung' selektiv ediert und das zunehmend am Ende der 20er-Jahre. Zeigt ein unvoreingenommener Blick auf die Edition Philipp Witkops, die im Mittelpunkt der Analyse steht, ein durchaus differenziertes Bild - von hymnischer Kriegsbegeisterung bis zu erklärtem Pazifismus -, so waren Feldpostbriefe dennoch besonders geeignet, die Mythisierung des Krieges voranzutreiben. Als authentisches Zeugnis der jungen Gefallenen stilisierten sie den 'Opfertod' zum Vermächtnis für die Überlebenden: Soll ihr Opfer nicht vergebens gewesen sein, verpflichtet es für die Zukunft - und erfüllt damit vor allem in der Orientierungslosigkeit der Krisenjahren am Ende der Weimarer Republik eine sinnstiftende Funktion, von der die NS-Bewegung profitieren konnte. Die besonders ausführliche Quellen- und Forschungsbibliographie mag für jeden hilfreich sein, der sich mit der Geschichte des Nationalsozialismus beschäftigt.

Produktinformationen

Titel: Der Weltkrieg als Mythos - Vom 'Augusterlebnis' zur 'Volksgemeinschaft'
Untertitel: 'Kriegsbriefe' als 'geistige Aufrüstung' des Volkes
Autor:
EAN: 9783638895347
ISBN: 978-3-638-89534-7
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 32
Veröffentlichung: 18.01.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 0.2 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen