Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wie Dinge sind
Christian Kanzian

This book is about “how things are.” It starts from the principles of a descriptive (i.e. “everyday ontological&... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 309 Seiten
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 122.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

This book is about “how things are.” It starts from the principles of a descriptive (i.e. “everyday ontological”) ontology of things to develop a theory about the title question that is based on the notion of “mode”. Modes are concrete, individual determinants of things. The power of the theory is then tested to determine its usefulness for developing an ontology of things.



Autorentext

Christian Kanzian, Universität Innsbruck, Österreich.



Klappentext

"Wie Dinge sind" steht für das klassische Themenfeld der Eigenschaften oder Akzidentien. Im Buch wird von einer Ding- oder Substanzontologie ausgegangen, die deskriptiv oder alltagsontologisch ausgerichtet ist. Der Untertitel "noch eine Alltagsontologie" bezieht sich auf den Untertitel ("eine Alltagsontologie") der Monographie "Ding - Substanz - Person", welche durch dieses Buch thematisch geschlossen weitergeführt wird. Dabei wird der alltagsontologische Zugang gegen alternative Entwürfe (revisionäre Ontologie) grundsätzlich abgegrenzt und verteidigt. Der Schlüsselbegriff zur vorliegenden Theorie ist "Modus". Modi sind partikuläre Weisen, wie Dinge sind. Modi sind in ihrer Existenz von Dingen abhängige Entitäten und weisen einen Qualitäts- und einen Kraftaspekt auf. Letzterer ist maßgeblich für (naturgesetzliche) Kausalität.
Diese Modiontologie wird anhand konkreter Fragestellungen im Eigenschafts-Themenfeld ausgearbeitet, u.a. Modi und abundante Eigenschaften, Modi und uneigentliche Eigenschaften, Modi und die Distinktion extrinsische und intrinsische Eigenschaften, wesentliche und akzidentelle Modi. Schließlich wird gezeigt, wie die Annahme von Modi zur Verteidigung und zum Aufbau einer Ding- oder Substanzontologie beiträgt.

Produktinformationen

Titel: Wie Dinge sind
Untertitel: Noch eine Alltagsontologie
Autor: Christian Kanzian
EAN: 9781501501876
ISBN: 978-1-5015-0187-6
Format: ePUB
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 309
Veröffentlichung: 15.01.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 0.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen