Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

"Emilia Galotti". Analyse eines Dramenausschnitts mit weiterführendem Schreibauftrag
Christian Johannes von Rüden

Referat / Aufsatz (Schule) aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Deutsch - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,3, Hanse-Kolleg, Lipps... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 7 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 3.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Referat / Aufsatz (Schule) aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Deutsch - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,3, Hanse-Kolleg, Lippstadt (-), Veranstaltung: Deutsch Leistungskurs, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Drama handelt von der Bürgerlichen Emilia Galotti, welche durch das Ränkespiel der höfischen Welt, insbesondere durch das gefühlsgelenkte Handeln des Prinzen Hettore Gonzaga zu ihr, in Verzweiflung gerät, was letztlich in einer Katastrophe (ihrem Tod) endet. Denn Emilias Leben wird eigentlich von bürgerlichen Moralvorstellungen bestimmt und sie fühlt sich durch ihre Taten am Ende schuldig. Die Szene befasst sich mit der Ankunft der Emilia Galotti nach dem Tode Graf Apianis, ihres eigentlich vorbestimmten Gemahls, auf dem Lustschloss des Prinzen. Emilia flieht nach dem Überfall, der vom Kammerherrn des Prinzen, Marinelli und dessen Handlangern eingefädelt wurde, dorthin. Dort kommt es zum, für den Fortgang der Handlung wichtigen, Zusammentreffen zwischen Emilia und dem Prinzen. Ein Zusammentreffen der beiden Hauptfiguren ist unausweichlich, um dem Zuschauer die Gefühlsreaktionen des jeweils anderen aufzuzeigen, welche nach dem Zusammentreffen ausgelöst werden. Die Reaktionen führen im weiteren Verlauf der Handlung zur inneren Zerrissenheit Emilias.

Produktinformationen

Titel: "Emilia Galotti". Analyse eines Dramenausschnitts mit weiterführendem Schreibauftrag
Autor: Christian Johannes von Rüden
EAN: 9783640852079
ISBN: 978-3-640-85207-9
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Deutsch
Anzahl Seiten: 7
Veröffentlichung: 07.03.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 0.4 MB