Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Chancen- und Risikomanagement in der Bauwirtschaft

  • E-Book (pdf)
  • 718 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
lt;p>Das Buch befasst sich mit der Kalkulation von Baukosten und Bauzeiten für Auftraggeber und Auftragnehmer in verschiedene... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 83.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

lt;p>Das Buch befasst sich mit der Kalkulation von Baukosten und Bauzeiten für Auftraggeber und Auftragnehmer in verschiedenen Projektphasen. Am Ende jeder Projekt- und Bauwerksanalyse sind möglichst genaue Angaben zu Zeiten, Kosten und Preisen vorzulegen, die in Abhängigkeit von der Komplexität des Bauobjekts und den Umständen der Leistungserbringung auf einer mehr oder weniger unsicheren Datenbasis stehen. Im Zuge einer Bandbreitenbetrachtung von maßgebenden Inputgrößen kann eine ganzheitliche Perspektive eingenommen werden, wodurch insbesondere Unsicherheiten systematisch Eingang in die Analyse finden. Somit kann die Aussagekraft und Validität konkreter Werte erhöht werden. Durch die Wahl der Bezugsbasis (Werte) wird bestimmt, welche Chancen bzw. Risiken eingegangen werden. Erst die Anwendung probabilistischer Methoden erlaubt die Kalkulation und grafische Darstellung des für die Entscheidungsfindung zentralen Chancen-Risikoverhältnisses.

Im Fokus der Betrachtungen steht die systematische Berücksichtigung von Unsicherheiten bei der Ermittlung von Baukosten und Bauzeiten sowie der Lebenszykluskosten. Ergänzend dazu erfolgt eine detaillierte Darstellung anderer Entscheidungsprozesse für die Projektvorbereitung und Planung (Developer-Rechnung, Baugrundanalyse, Kostenschätzung etc.), die Ausführungsvorbereitung (Kosten- und Preisermittlung, Bewertung der Bauzeit, Ressourcenermittlung, Verfahrensvergleich, Angebotsanalyse, Vergabeentscheidung etc.) und die Bauwerksrealisierung (Baulogistik, Verfahrensauswahl, Bauablaufplanung, Leistungsabstimmung, Beschaffung, Mehrkostenermittlung, Trendanalyse etc.) sowie für das übergeordnete Projektportfoliomanagement.



Assoc.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Christian Hofstadler ist Professor für Baubetrieb am Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft an der TU Graz. Neben seiner Lehr- und Forschungstätigkeit an der TU Graz hält er national und international zahlreiche Vorträge und Vorlesungen. Seine weiteren Tätigkeitsfelder umfassen unter anderem die Arbeit als gerichtlich beeideter Sachverständiger für baubetriebliche und bauwirtschaftliche Fragestellungen sowie jene als Experte in verschiedenen Fachgremien. Er ist außerdem Autor und Mitherausgeber von mehreren Büchern und Studien und Verfasser zahlreicher nationaler und internationaler Fachbeiträge. Die Schwerpunkte seiner Forschung liegen in den Bereichen Chancen- und Risikomanagement, Lebenszyklusbetrachtungen und -berechnungen, Untersuchungen zur Produktivität und zu Bauablaufstörungen, systematische Datenerfassung und Informationsgenerierung sowie der strukturierten Berücksichtigung von Unsicherheiten in Prognosen mittels Monte-Carlo-Simulationen. Im Zuge seiner Tätigkeit in verschiedenen Bauunternehmen erwarb er fachliche Kompetenzen in der Baupraxis im Hoch- und Industriebau, dem Bauen im Bestand sowie im Brückenbau.

Dipl.-Ing. Dr.techn. Markus Kummer ist Absolvent der TU Graz (Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen - Bauingenieurwissenschaften). Seit 2011 ist er im Rahmen selbständiger Tätigkeit in die Bearbeitung von Baugutachten eingebunden. Zudem ist er seit August 2013 an der TU Graz als Universitäts-Projektassistent am Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft beschäftigt und wirkt seit 2016 auch aktiv in der Lehre mit. 

In seiner Dissertation beschäftigte er sich mit Nichtlinearitäten und Unsicherheiten bei der Ermittlung von Baukosten und Bauzeiten. Das Doktoratsstudium schloss er im Dezember 2015 ab. Seine Dissertation wurde mit dem gif Immobilien-Forschungspreis sowie mit dem DVP-Förderpreis ausgezeichnet.

Markus Kummer ist Autor und Co-Autor von mehreren nationalen und internationalen Fachbeiträgen im Bereich der Bauingenieurwissenschaften. Baupraktische Erfahrung erlangte er bei Baufirmen und Ingenieurbüros vor und während des Studiums.



Autorentext

Assoc.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Christian Hofstadler ist Professor fr Baubetrieb am Institut fr Baubetrieb und Bauwirtschaft an der TU Graz. Neben seiner Lehr- und Forschungsttigkeit an der TU Graz hlt er national und international zahlreiche Vortrge und Vorlesungen. Seine weiteren Ttigkeitsfelder umfassen unter anderem die Arbeit als gerichtlich beeideter Sachverstndiger fr baubetriebliche und bauwirtschaftliche Fragestellungen sowie jene als Experte in verschiedenen Fachgremien. Er ist auerdem Autor und Mitherausgeber von mehreren Bchern und Studien und Verfasser zahlreicher nationaler und internationaler Fachbeitrge. Die Schwerpunkte seiner Forschung liegen in den Bereichen Chancen- und Risikomanagement, Lebenszyklusbetrachtungen und -berechnungen, Untersuchungen zur Produktivitt und zu Bauablaufstrungen, systematische Datenerfassung und Informationsgenerierung sowie der strukturierten Bercksichtigung von Unsicherheiten in Prognosen mittels Monte-Carlo-Simulationen. Im Zuge seiner Ttigkeit in verschiedenen Bauunternehmen erwarb er fachliche Kompetenzen in der Baupraxis im Hoch- und Industriebau, dem Bauen im Bestand sowie im Brckenbau.

Dipl.-Ing. Dr.techn. Markus Kummer ist Absolvent der TU Graz (Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen - Bauingenieurwissenschaften). Seit 2011 ist er im Rahmen selbstndiger Ttigkeit in die Bearbeitung von Baugutachten eingebunden. Zudem ist er seit August 2013 an der TU Graz als Universitts-Projektassistent am Institut fr Baubetrieb und Bauwirtschaft beschftigt und wirkt seit 2016 auch aktiv in der Lehre mit.

In seiner Dissertation beschftigte er sich mit Nichtlinearitten und Unsicherheiten bei der Ermittlung von Baukosten und Bauzeiten. Das Doktoratsstudium schloss er im Dezember 2015 ab. Seine Dissertation wurde mit dem gif Immobilien-Forschungspreis sowie mit dem DVP-Frderpreis ausgezeichnet.

Markus Kummer ist Autor und Co-Autor von mehreren nationalen und internationalen Fachbeitrgen im Bereich der Bauingenieurwissenschaften. Baupraktische Erfahrung erlangte er bei Baufirmen und Ingenieurbros vor und whrend des Studiums.



Inhalt
Vorwort.- Inhaltsverzeichnis.- Abkürzungsverzeichnis.- Autorenverzeichnis.- Einleitung.- Grundlagen.- Daten, Informationen, Wissen und BIM.- Chancen- und Risikomanagement.- Methoden des Chancen- und Risikomanagements in den Projektphasen.- Grundlagen der Monte-Carlo-Simulation.- Anwendung von Monte-Carlo-Simulationen.- Einfluss der Projektvorlaufzeit und der Bauzeit auf die Projektziele.- Anwendungsbeispiele - Auftraggeber.- Anwendungsbeispiele - Auftragnehmer.- Abbildungsverzeichnis.- Tabellenverzeichnis.- Sachverzeichnis. 

Produktinformationen

Titel: Chancen- und Risikomanagement in der Bauwirtschaft
Untertitel: Für Auftraggeber und Auftragnehmer in Projektmanagement, Baubetrieb und Bauwirtschaft
Autor:
EAN: 9783662543191
ISBN: 978-3-662-54319-1
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Springer Vieweg
Genre: Bau- und Umwelttechnik
Anzahl Seiten: 718
Veröffentlichung: 27.02.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 37.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel