Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mosquito
Christian Gude

Sporttaucher finden im »Großen Woog«, dem über 400 Jahre alten Gewässer am Rande der Darmstädter ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 322 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Sporttaucher finden im »Großen Woog«, dem über 400 Jahre alten Gewässer am Rande der Darmstädter Innenstadt, die Überreste eines Mannes. Untersuchungen des Rechtsmedizinischen Institutes in Frankfurt ergeben, dass die Leiche schon mehrere Jahrzehnte im See gelegen hat. Der einzige Hinweis, der zu der Identität des Toten führen könnte, ist eine seltsam gravierte Metallmünze, die er um den Hals trägt. Hauptkommissar Karl Rünz begibt sich auf Spurensuche. Seine Ermittlungen führen ihn zurück in den September 1944, als Darmstadt Ziel eines verheerenden Angriffs britischer Mosquito-Kampfflugzeuge wurde.

Christian Gude wurde 1965 in Rheine/Westfalen geboren. Er studierte Geographie in Mainz und lebt heute in Darmstadt. Für ein international operierendes Consulting-Unternehmen arbeitet er als Marketingexperte. »Mosquito« ist sein Debütroman.

"... die Kriminalhandlung besticht mit Überraschungseffekten ..." (Hanauer Anzeiger) "... ein äußerst spannender Kriminalroman, der geschickt Vergangenheit und Gegenwart verbindet und vor allem durch gründliche Sachinformationen überzeugt, was noch durch ein angefügtes Glossar betont wird. Und auch sein streckenweise satirisch-sarkastischer Ton ist durchaus anziehend." (Radio Darmstadt) "... ungemein spannend" (Main-Echo) "Bereits die wenigen vorgetragenen Passagen machen deutlich, dass Gude ein gutes Gespür dafür besitzt, die ausschweifenden Gedankengänge seiner Hauptfigur dominant in den Mittelpunkt zu rücken: Rünz nimmt sein persönliches Umfeld außerordentlich intensiv wahr, studiert und mustert aufmerksam ..." (Darmstädter Echo) " ... Karl Rünz ist ein wunderbarer Ermittler ..." (Doppelpunkt)

Autorentext

Christian Gude wurde 1965 in Rheine/Westfalen geboren. Er studierte Geographie in Mainz und lebt heute in Darmstadt. Für ein international operierendes Consulting-Unternehmen arbeitet er als Marketingexperte. Mosquito ist sein Debütroman.



Klappentext

Sporttaucher finden im Großen Woog, dem über 400 Jahre alten Gewässer am Rande der Darmstädter Innenstadt, die Überreste eines Mannes. Untersuchungen des Rechtsmedizinischen Institutes in Frankfurt ergeben, dass die Leiche schon mehrere Jahrzehnte im See gelegen hat. Der einzige Hinweis, der zu der Identität des Toten führen könnte, ist eine seltsam gravierte Metallmünze, die er um den Hals trägt. Hauptkommissar Karl Rünz begibt sich auf Spurensuche. Seine Ermittlungen führen ihn zurück in den September 1944, als Darmstadt Ziel eines verheerenden Angriffs britischer Mosquito-Kampfflugzeuge wurde.



Zusammenfassung
Sporttaucher finden im »Großen Woog«, dem über 400 Jahre alten Gewässer am Rande der Darmstädter Innenstadt, die Überreste eines Mannes. Untersuchungen des Rechtsmedizinischen Institutes in Frankfurt ergeben, dass die Leiche schon mehrere Jahrzehnte im See gelegen hat. Der einzige Hinweis, der zu der Identität des Toten führen könnte, ist eine seltsam gravierte Metallmünze, die er um den Hals trägt.Hauptkommissar Karl Rünz begibt sich auf Spurensuche. Seine Ermittlungen führen ihn zurück in den September 1944, als Darmstadt Ziel eines verheerenden Angriffs britischer Mosquito-Kampfflugzeuge wurde.

Produktinformationen

Titel: Mosquito
Untertitel: Kriminalroman
Autor: Christian Gude
EAN: 9783839233108
ISBN: 978-3-8392-3310-8
Format: ePUB
Herausgeber: Gmeiner
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 322
Veröffentlichung: 13.08.2009
Jahr: 2009
Auflage: 2009
Dateigrösse: 1.6 MB