Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Möglichkeit für einen grundlegenden, spirituellen Gesellschaftswandel?

  • E-Book (pdf)
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Ethik, Note: 3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit setzt sich mi... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 17.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Ethik, Note: 3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der 'Gewaltfreien Kommunikation' auseinander, einem Kommunikationsprozess, entwickelt von dem am 7.2.2015 verstorbenen US Amerikaner Marshall B. Rosenberg. Rosenbergs Versuch, über Sprache eine Form von zwischenmenschlichen Beziehungen zu erreichen, die von Einfühlsamkeit und aufrichtigem Interesse am Gegenüber geprägt ist, führt bei genauerem Untersuchen über viele Stellen zu tief spirituellen Hintergründen. Die Gewaltfreie Kommunikation ist kein statischer Kommunikationsfahrplan, sondern vielmehr eine Kommunikationsform, die zu sprachlichen oder nonverbalen Begegnungen mit Menschen führen soll, bei denen eine aufrichtige, mitfühlende Verbundenheit zwischen denselben entsteht - im augenblicklichen Moment. Durch Erziehung, Sozialisation und Geschehnisse in der Vergangenheit ist es vielen Menschen kaum oder nicht mehr möglich, Menschen so zu sehen und zu hören. Dazu bedarf es nämlich, an den eigenen mitfühlenden Kern, der jedem Menschen im Ursprung mitgegeben ist, zu gelangen und im gegenwärtigen Moment präsent zu sein. Die überwiegende Kommunikations- und Ausdrucksweise solcher Menschen ist geprägt von verbaler oder nonverbaler Gewalt. Die gewaltvollen Folgen sind weltweit unübersehbar: Kriege, Streit, Schuldgefühle, Ärger, Wut, (Selbst-) Hass und Depressionen. Die Menschheit läuft Gefahr, in solchen Gewaltformen zu ersticken. Die Gewaltfreie Kommunikation ist ein tief spirituell begründetes Kommunikationsmodell, das helfen soll, einen friedvolleren Umgang zwischen Menschen(gruppen), Institutionen, Gesellschaften, Nationen etc. zu erreichen. Die Hingabe an das Leben, wie es Rosenberg beschreibt, ist im Wesentlichen der Kern der Gewaltfreien Kommunikation. Hingabe an das Leben meint mitfühlendes Sein sowie wohlwollendes Geben und Nehmen von Menschen. Es meint die präsente Teilnahme am Leben, wie es sich in jedem Augenblick zeigt, mit all den auftretenden Ereignissen, Begegnungen, Gefühlen etc. Vermeintlich unmöglich? Das Wirken und die positiven Ausläufer Rosenbergs Arbeit zeigen klar auf, wie diese zutiefst menschlich-einfühlsame Haltung neben einzelnen Menschen ganze Konfliktregionen in den Frieden geführt hat. Rosenbergs friedvolles und mitfühlendes Vorbild soll in dieser Arbeit verewigt werden.

Produktinformationen

Titel: Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Möglichkeit für einen grundlegenden, spirituellen Gesellschaftswandel?
Autor:
EAN: 9783668111462
ISBN: 978-3-668-11146-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 48
Veröffentlichung: 16.12.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 1.1 MB