Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Überzeugungen zu Wissen und Wissenserwerb von Auszubildenden

  • E-Book (pdf)
  • 319 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Band wird die Thematik 'Epistemologische Überzeugungen' aus berufspädagogischer und insbesondere ber... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 22.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

In diesem Band wird die Thematik 'Epistemologische Überzeugungen' aus berufspädagogischer und insbesondere berufsdidaktischer Perspektive aufgearbeitet. Hierzu werden zentrale Theorien und Modelle zum Ausgangskonstrukt, Befunde der pädagogischen Psychologie und der allgemein bildenden Fachdidaktiken zu den Effekten und zur Erfassung der epistemologischen Überzeugungen aufgearbeitet und im Kontext des beruflichen Lehrens und Lernens erörtert. Ein zentraler Aspekt der Arbeit liegt auf der empirischen Untersuchung des Entwicklungsstandes der epistemologischen Überzeugungen von Auszubildenden in den gewerblich-technischen Berufsfeldern Bautechnik, Elektrotechnik und Metalltechnik in Abhängigkeit von Individualmerkmalen der Lernenden und Kontextmerkmalen der Ausbildung. Die empirische Untersuchung fokussiert die epistemologischen Dimensionen Sicherheit des Wissens, Struktur des Wissens, Anwendung des Wissens, Wissensbegründung und Wissensquelle. Neben der empirischen Untersuchung zum instrumentellen Charakter und Entwicklungsstand werden die wissensbezogenen Überzeugungen der Auszubildenden unter ihrem bildungstheoretischen Charakter und ihrer Relevanz für die berufliche Ausbildung analysiert.

Prof. Dr.phil.habil. Bernd Zinn studierte an der Universität Karlsruhe Lehramt an berufsbildenden Schulen und war nach Abschluss seines Zweiten Staatsexamens als Berufsschullehrer und Ausbilder am beruflichen Studienseminar tätig. An der Universität Kassel promovierte er und habilitierte sich an der Technischen Universität Darmstadt. Er hat an der Universität Stuttgart den Lehrstuhl für Berufspädagogik mit Schwerpunkt Technikdidaktik.

Zusammenfassung
In diesem Band wird die Thematik 'Epistemologische Überzeugungen' aus berufspädagogischer und insbesondere berufsdidaktischer Perspektive aufgearbeitet. Hierzu werden zentrale Theorien und Modelle zum Ausgangskonstrukt, Befunde der pädagogischen Psychologie und der allgemein bildenden Fachdidaktiken zu den Effekten und zur Erfassung der epistemologischen Überzeugungen aufgearbeitet und im Kontext des beruflichen Lehrens und Lernens erörtert. Ein zentraler Aspekt der Arbeit liegt auf der empirischen Untersuchung des Entwicklungsstandes der epistemologischen Überzeugungen von Auszubildenden in den gewerblich-technischen Berufsfeldern Bautechnik, Elektrotechnik und Metalltechnik in Abhängigkeit von Individualmerkmalen der Lernenden und Kontextmerkmalen der Ausbildung. Die empirische Untersuchung fokussiert die epistemologischen Dimensionen Sicherheit des Wissens, Struktur des Wissens, Anwendung des Wissens, Wissensbegründung und Wissensquelle. Neben der empirischen Untersuchung zum instrumentellen Charakter und Entwicklungsstand werden die wissensbezogenen Überzeugungen der Auszubildenden unter ihrem bildungstheoretischen Charakter und ihrer Relevanz für die berufliche Ausbildung analysiert.

Prof. Dr.phil.habil. Bernd Zinn studierte an der Universität Karlsruhe Lehramt an berufsbildenden Schulen und war nach Abschluss seines Zweiten Staatsexamens als Berufsschullehrer und Ausbilder am beruflichen Studienseminar tätig. An der Universität Kassel promovierte er und habilitierte sich an der Technischen Universität Darmstadt. Er hat an der Universität Stuttgart den Lehrstuhl für Berufspädagogik mit Schwerpunkt Technikdidaktik.

Produktinformationen

Titel: Überzeugungen zu Wissen und Wissenserwerb von Auszubildenden
Untertitel: Empirische Untersuchungen zu den epistomologischen Überzeugungen von Lernenden
Autor:
EAN: 9783830978107
ISBN: 978-3-8309-7810-7
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Waxmann
Genre: Sonstiges Geistenwissenschaften, Kunst, Musik
Anzahl Seiten: 319
Veröffentlichung: 01.11.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 1.8 MB