Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Humanökologie

  • E-Book (pdf)
  • 49 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
essentials liefern aktuelles Wissen in konzentrierter Form. Die Essenz dessen, worauf es als State-of-the-Art in der gegenwärtigen... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

essentials liefern aktuelles Wissen in konzentrierter Form. Die Essenz dessen, worauf es als State-of-the-Art in der gegenwärtigen Fachdiskussion oder in der Praxis ankommt. essentials informieren schnell, unkompliziert und verständlich

  • als Einführung in ein aktuelles Thema aus Ihrem Fachgebiet
  • als Einstieg in ein für Sie noch unbekanntes Themenfeld
  • als Einblick, um zum Thema mitreden zu können

Die Bücher in elektronischer und gedruckter Form bringen das Expertenwissen von Springer-Fachautoren kompakt zur Darstellung. Sie sind besonders für die Nutzung als eBook auf Tablet-PCs, eBook-Readern und Smartphones geeignet. essentials: Wissensbausteine aus den Wirtschafts-, Sozial- und Geisteswissenschaften, aus Technik und Naturwissenschaften sowie aus Medizin, Psychologie und Gesundheitsberufen. Von renommierten Autoren aller Springer-Verlagsmarken.



Die naturwissenschaftlichen Grundlagen beschreiben die ökologischen Determinanten menschlicher Existenz, ihre Abhängigkeit von ökosystemaren Dienstleistungen und daraus resultierende Umweltprobleme

Das gesellschaftliche Handeln gibt einen kurzen wissenschaftshistorischen Abriß der soziologischen Humanökologie und stellt exemplarische Aushandlungsprozesse zwischen Akteuren und Umsetzungsstrategien vor

Die umweltethischen Grundlagen behandeln den Zwiespalt zwischen realer Naturnutzung, den umweltethischen Einsichten und umweltpolitischen Umsetzungen



Autorentext
Bernd Herrmann ist entpflichteter Professor für Historische Anthropologie und Humanökologie an der Georg-August-Universität Göttingen. 
Bernhard Glaeser ist entpflichteter Professor für Soziologie an der Freien Universität Berlin und für Humanökologie an der Universität Göteborg. 
Thomas Potthast ist Professor für Ethik, Geschichte und Theorie der Biowissenschaften und Leiter des Internationalen Zentrums für Ethik in den Wissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.


Klappentext
Das essential fasst die drei Hauptstränge der Humanökologie als Wissenschaft von materiellen und ideenmäßigen Wechselwirkungen zwischen Menschen und ihren Umwelten als systematisiertes Überblickswissen zusammen:
- Die naturwissenschaftlichen Grundlagen beschreiben die ökologischen Determinanten menschlicher Existenz, ihre Abhängigkeit von ökosystemaren Dienstleistungen und daraus resultierende Umweltprobleme.
- Das gesellschaftliche Handeln gibt einen kurzen wissenschaftshistorischen Abriß der soziologischen Humanökologie und stellt exemplarische Aushandlungsprozesse zwischen Akteuren und Umsetzungsstrategien vor.
- Die umweltethischen Grundlagen behandeln den Zwiespalt zwischen realer Naturnutzung, den umweltethischen Einsichten und umweltpolitischen Umsetzungen. 

Der Inhalt
  • Historische und erkenntnistheoretische Grundlagen 
  • Ökologisch-Organismische Grundlagen 
  • Soziologisch-Humanökologische Grundlagen 
  • Umweltethische Grundlagen 
  • Enzyklopädisches Stichwort: Humanökologie
Die Zielgruppen
  • Umweltwissenschaftler, Ökologen aller Fachrichtungen, Biologen
  • Soziologen, Ethiker, Kulturwissenschaftler, Wissenschaftshistoriker
Die Autoren
Bernd Herrmann, Professor i.R. für Historische Anthropologie und Humanökologie an der Univ. Göttingen 
Bernhard Glaeser, Professor i.R. für Soziologie an der FU Berlin und für Humanökologie an der Univ. Göteborg 
Thomas Potthast, Professor für Ethik, Geschichte und Theorie der Biowissenschaften und Leiter des Ethikzentrums (IZEW) der Univ. Tübingen


Inhalt
Historische und erkenntnistheoretische Grundlagen.- Ökologisch-Organismische Grundlagen.- Soziologisch-Humanökologische Grundlagen.- Umweltethische Grundlagen.- Enzyklopädisches Stichwort: Humanökologie.

Produktinformationen

Titel: Humanökologie
Autor:
EAN: 9783658329839
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Genre: Genetik, Gentechnik
Anzahl Seiten: 49
Veröffentlichung: 26.04.2021
Auflage: 1. Aufl. 2021

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"