Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Nibelungen

  • E-Book (epub)
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das berühmteste deutsche Heldenlied packend und spannend erzählt Das literarischen Debüt der preisgekrönten Au... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 18.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das berühmteste deutsche Heldenlied packend und spannend erzählt Das literarischen Debüt der preisgekrönten Autorin Nach den Gräuel des 2. Weltkrieges wollte Auguste Lechner das klassische deutsche Heldenlied in humanistischem Geist neu erzählen: Die Nibelungen - eine packende, tragische Geschichte um Liebe und Eifersucht, um trickreiche Listen, Rachsucht und Verrat. Im Jahre 1952 legte das Debüt Auguste Lechners den Grundstein für einen kometenhaften Aufstieg zu einer der erfolgreichsten österreichischen Jugendschriftstellerinnen. Auch heute - mehr als 50 Jahre später - hat Auguste Lechners Erzählkunst nichts von ihrem Glanz und ihrer Spannung verloren. Die lyrischen Illustrationen von Karen Holländer verleihen der epochalen Geschichte Atmosphäre und Intensität.

Die Autorin: AUGUSTE LECHNER, geboren 1905 in Innsbruck, wandte sich nach dem 2. Weltkrieg den mittelhochdeutschen Epen, später auch den griechischen Sagen zu. Insgesamt erschienen von ihr 24 Bücher mit einer Gesamtauflage von weit über einer Million verkaufter Exemplare. Bereits 1956 wurde sie für ihren 'Parzival' mit dem österreichischen Staatspreis für Literatur ausgezeichnet. Sie starb am 25. Februar 2000 in Innsbruck. Die Illustratorin: KAREN HOLLÄNDER-SCHNUR, geboren 1964 in Tübingen, Studium der Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien, freischaffende Tätigkeit als Buchillustratorin und Malerin; zahlreiche Kinderbuchillustrationen und Titelillustrationen für verschiedene Verlage.

Autorentext
Die Autorin: AUGUSTE LECHNER, geboren 1905 in Innsbruck, wandte sich nach dem 2. Weltkrieg den mittelhochdeutschen Epen, später auch den griechischen Sagen zu. Insgesamt erschienen von ihr 24 Bücher mit einer Gesamtauflage von weit über einer Million verkaufter Exemplare. Bereits 1956 wurde sie für ihren "Parzival" mit dem österreichischen Staatspreis für Literatur ausgezeichnet. Sie starb am 25. Februar 2000 in Innsbruck.Die Illustratorin: KAREN HOLLÄNDER-SCHNUR, geboren 1964 in Tübingen, Studium der Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien, freischaffende Tätigkeit als Buchillustratorin und Malerin; zahlreiche Kinderbuchillustrationen und Titelillustrationen für verschiedene Verlage.

Zusammenfassung
Das berühmteste deutsche Heldenlied packend und spannend erzähltDas literarischen Debüt der preisgekrönten AutorinNach den Gräuel des 2. Weltkrieges wollte Auguste Lechner das klassische deutsche Heldenlied in humanistischem Geist neu erzählen: Die Nibelungen eine packende, tragische Geschichte um Liebe und Eifersucht, um trickreiche Listen, Rachsucht und Verrat. Im Jahre 1952 legte das Debüt Auguste Lechners den Grundstein für einen kometenhaften Aufstieg zu einer der erfolgreichsten österreichischen Jugendschriftstellerinnen. Auch heute mehr als 50 Jahre später hat Auguste Lechners Erzählkunst nichts von ihrem Glanz und ihrer Spannung verloren. Die lyrischen Illustrationen von Karen Holländer verleihen der epochalen Geschichte Atmosphäre und Intensität.

Produktinformationen

Titel: Die Nibelungen
Untertitel: Glanzzeit und Untergang eines mächtigen Volkes
Autor:
EAN: 9783702237042
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Tyrolia
Genre: Märchen und Sagen
Anzahl Seiten: 212
Veröffentlichung: 24.05.2018
Dateigrösse: 3.9 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen