Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Krisen-PR aus Sicht der Stakeholder

  • E-Book (pdf)
  • 297 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
:Dass Krisen das Ansehen von Unternehmen oder anderen Organisationen erheblich beschädigen können, ist unter Krisenmanagern, Kommu... Weiterlesen
CHF 48.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

:Dass Krisen das Ansehen von Unternehmen oder anderen Organisationen erheblich beschädigen können, ist unter Krisenmanagern, Kommunikationsberatern und Wissenschaftlern konsentiert. Über die Einflussfaktoren, die den Zusammenhang zwischen Krise und Reputation genauer erklären, ist bislang jedoch wenig bekannt. Andreas Schwarz entwickelt daher ein Modell, das zeigt, wie Stakeholder die Ursachen von Krisen in Abhängigkeit von bestimmten Informationsdimensionen bestimmen und im Anschluss daran Organisationen für negative Krisenauswirkungen verantwortlich machen. Zwei experimentelle Studien ergaben, dass Ursachen- und Verantwortungszuschreibungen einen wesentlichen Einfluss auf krisenbedingte Reputationsschäden haben. Diese Befunde bildeten den Ausgangspunkt zur Entwicklung forschungsgestützter Krisenkommunikationsstrategien für die Öffentlichkeitsarbeit von Organisationen.

Ursachen und Verantwortungszuschreibungen und ihr Einfluss auf die Reputation von Organisationen



Vorwort
Ursachen und Verantwortungszuschreibungen und ihr Einfluss auf die Reputation von Organisationen

Autorentext
Andreas Schwarz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der TU Ilmenau und Geschäftsführer der Internationalen Forschungsgruppe Krisenkommunikation (www.crisis-communication.de).

Inhalt
Einführung - Begrifflich-theoretische Grundlagen und Forschungsstand - Kovariationsbasierte Kausalattributionen in Krisensituationen: Ein rezeptionsorientierter Ansatz der organisationalen Krisenkommunikation

Produktinformationen

Titel: Krisen-PR aus Sicht der Stakeholder
Untertitel: Der Einfluss von Ursachen- und Verantwortungszuschreibungen auf die Reputation von Organisationen
Autor:
EAN: 9783531923956
ISBN: 978-3-531-92395-6
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber: Vs Verlag
Genre: Kommunikationswissenschaft
Veröffentlichung: 24.09.2010
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Anzahl Seiten: 297
Jahr: 2010
Auflage: 2010

Weitere Bände aus der Buchreihe "Organisationskommunikation"