2. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Spiele! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zur Diagnostik exekutiver Funktionen im Grundschulalter

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie ist es um die Diagnostik exekutiver Funktionen an Grundschülern im deutschen Sprachraum bestellt? Existieren bereits ausreiche... Weiterlesen
20%
53.40 CHF 42.70
Sie sparen CHF 10.70
Print on Demand - Exemplar wird für Sie gedruckt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie ist es um die Diagnostik exekutiver Funktionen an Grundschülern im deutschen Sprachraum bestellt? Existieren bereits ausreichende Untersuchungsverfahren oder gibt es einen Bedarf an zusätzlichen Diagnostikinstrumenten? Warum ist die Beschäftigung mit exekutiven Funktionen bei Grundschülern überhaupt von Bedeutung? Die Autorin Yvonne Hälbig gibt einen Überblick zum aktuellen Stand sowie Problemen der Diagnostik exekutiver Funktionen in dieser Altersgruppe. Darüber hinaus untersucht sie, inwiefern sich das Zoo-Spiel - ein Verfahren zur Erfassung von Planungsfähigkeit - auch für die Diagnostik exekutiver Funktionen eignet. 74 Kinder ohne sowie 14 Kinder mit Hirnfunktionsstörungen bearbeiteten das Zoo-Spiel, den Modified Card Sorting Test sowie Aufgaben zur Untersuchung von Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Intelligenz. Insgesamt ergeben sich deutliche Anhaltspunkte für eine Erfassung unterschiedlicher exekutiver Funktionen durch das Zoo-Spiel und den Modified Card Sorting Test. Das Buch richtet sich an Psychologen und Mediziner, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Autorentext

Nach dem Studium der BWL und mehrjähriger Tätigkeit als Personalreferentin studierte Yvonne Hälbig von 2002-2008 Psychologie mit Interessenschwerpunkt klinischer Neuropsychologie an der Universität Heidelberg. Nähere Informationen zur Person unter: www.xing.com/profile/Yvonne_Haelbig



Klappentext

Wie ist es um die Diagnostik exekutiver Funktionen an Grundschülern im deutschen Sprachraum bestellt? Existieren bereits ausreichende Untersuchungsverfahren oder gibt es einen Bedarf an zusätzlichen Diagnostikinstrumenten? Warum ist die Beschäftigung mit exekutiven Funktionen bei Grundschülern überhaupt von Bedeutung? Die Autorin Yvonne Hälbig gibt einen Überblick zum aktuellen Stand sowie Problemen der Diagnostik exekutiver Funktionen in dieser Altersgruppe. Darüber hinaus untersucht sie, inwiefern sich das Zoo-Spiel - ein Verfahren zur Erfassung von Planungsfähigkeit - auch für die Diagnostik exekutiver Funktionen eignet. 74 Kinder ohne sowie 14 Kinder mit Hirnfunktionsstörungen bearbeiteten das Zoo-Spiel, den Modified Card Sorting Test sowie Aufgaben zur Untersuchung von Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Intelligenz. Insgesamt ergeben sich deutliche Anhaltspunkte für eine Erfassung unterschiedlicher exekutiver Funktionen durch das Zoo-Spiel und den Modified Card Sorting Test. Das Buch richtet sich an Psychologen und Mediziner, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Produktinformationen

Titel: Zur Diagnostik exekutiver Funktionen im Grundschulalter
Untertitel: Eine empirische Untersuchung an gesunden Kindern sowie Kindern mit Hirnfunktionsstörungen
Autor:
EAN: 9783836485371
ISBN: 978-3-8364-8537-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 161g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2013
Untertitel: Deutsch