Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Hamburgs Ostsee- und Mitteleuropahandel 1600-1800

  • Kartonierter Einband
  • 426 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Yuta Kikuchi hat mit der vorliegenden Arbeit an der Universität Greifswald promoviert und lehrt seit 2016 als Associate Professor... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Autorentext

Yuta Kikuchi hat mit der vorliegenden Arbeit an der Universität Greifswald promoviert und lehrt seit 2016 als Associate Professor Wirtschaftsgeschichte Europas an der Rikkyo-Universität (Tokyo, Japan).



Klappentext

In der Frühen Neuzeit entfalteten sich die wirtschaftlichen Beziehungen Europas mit der übrigen Welt durch den globalen Handelsaustausch. Dieser Band untersucht die überregionalen Warenbewegungen, die von Hamburg vermittelt wurden.

Der Aufstieg Hamburgs zum führenden Warenumschlagplatz beruht auf dem wirtschaftlichen Wachstum Westeuropas und seiner Expansion nach Übersee. Im Zuge dieser Entwicklung dehnte sich der Warenexport geographisch, mengenmäßig und auch hinsichtlich der Vielfältigkeit aus. Die vorliegende Untersuchung fokussiert den Ostsee- und Mitteleuropahandel, der im engen Zusammenhang mit dieser Expansion stand. Auf der Basis bislang nicht ausgewerteter Quellen gibt sie ein umfassendes Bild dieser Handelsbranche vom 17. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts und erschließt somit ein neues Feld der wirtschaftshistorischen Forschung.



Zusammenfassung
Wie verbanden sich die Märkte in Deutschland und Übersee miteinander?

Produktinformationen

Titel: Hamburgs Ostsee- und Mitteleuropahandel 1600-1800
Untertitel: Warenaustausch und Hinterlandnetzwerke
Autor:
EAN: 9783412500559
ISBN: 978-3-412-50055-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Böhlau-Verlag GmbH
Genre: Neuzeit bis 1918
Anzahl Seiten: 426
Gewicht: 681g
Größe: H231mm x B154mm x T30mm
Jahr: 2018