Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Innovative Interaktionstechniken in der Visualisierung

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der vorliegende Band beschäftigt sich mit neuen Aspekten der Interaktion in der technisch-wissenschaftlichen Datenvisualisierung u... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der vorliegende Band beschäftigt sich mit neuen Aspekten der Interaktion in der technisch-wissenschaftlichen Datenvisualisierung und in Echtzeitsystemen zur Visualisierung virtueller Umgebungen. Ziel des Buches ist es, neue Interaktionstechniken für die Visualisierung bereitzustellen und Methoden zu entwerfen, die Interaktion mit der Datensemantik ermöglichen, wobei datenflußorientierte Systemarchitekturen besonders berücksichtigt werden. Weiterhin werden Mechanismen zur Interaktionssteuerung virtueller Umgebungen entwickelt, die dem Echtzeitanspruch und der Mehrdimensionalität solcher Systeme genügen. Besonderes Interesse wurde hierbei einer sensorunabhängigen Gerätesteuerung gewidmet.

Klappentext

Der vorliegende Band beschäftigt sich mit neuen Aspekten der Interaktion in der technisch-wissenschaftlichen Datenvisualisierung und in Echtzeitsystemen zur Visualisierung virtueller Umgebungen. Ziel des Buches ist es, neue Interaktionstechniken für die Visualisierung bereitzustellen und Methoden zu entwerfen, die Interaktion mit der Datensemantik ermöglichen, wobei datenflußorientierte Systemarchitekturen besonders berücksichtigt werden. Weiterhin werden Mechanismen zur Interaktionssteuerung virtueller Umgebungen entwickelt, die dem Echtzeitanspruch und der Mehrdimensionalität solcher Systeme genügen. Besonderes Interesse wurde hierbei einer sensorunabhängigen Gerätesteuerung gewidmet.



Inhalt
I: Einführung.- 1 Einleitung.- 1.1 Motivation der Problematik.- 1.2 Beschreibung der Aufgabe.- 1.3 Gliederung des Buchs.- 1.4 Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse.- 2 Stand der Wissenschaft und Technik.- 2.1 Interaktionsgeräte.- 2.1.1 Eingabesysteme.- 2.1.2 Darstellungssysteme.- 2.1.3 Weitere Geräte.- 2.2 Systeme zur technisch-wissenschaflichen Datenvisualisierung.- 2.2.1 Graphikbibliotheken.- 2.2.2 Visualisierungssysteme.- 2.2.3 Baukastensysteme für Visualisierungsanwendungen.- 2.2.4 Anwendungen.- 2.3 Interaktionstechniken.- 2.3.1 3D-Interaktion mit 2D-Eingabegeräten.- 2.3.2 Echte 3D-Interaktion.- 2.3.3 Systeme zur Interaktion mit virtuellen Umgebungen.- 3 Referenzmodell für Visualisierungssysteme.- 3.1 Motivation.- 3.2 Grundlagen.- 3.2.1 Bildbegriff.- 3.2.2 Semantische Abbildung.- 3.3 Basis-Referenzmodell.- 3.4 Modell der technisch-wissenschaftlichen Datenvisualisierung.- 3.5 Modell der Echtzeit-Visualisierung virtueller Umgebungen.- 3.6 Klassifizierungsmerkmale von Visualisierungssystemen.- 3.7 Zusammenfassung.- II: Interaktion in der technisch-wissenschaftlichen Datenvisualisierung.- 4 Interaktiver, visueller Datenvergleich.- 4.1 Motivation.- 4.2 Interaktive Vergleichstechniken.- 4.3 Interaktion.- 4.4 Systemprototyp COMPARI.- 4.4.1 Fallstudie aus der Strömungsmechanik.- 4.4.2 Realisierung.- 4.5 Zusammenfassung.- 5 Semantische Interaktion in Datenflußsystemen.- 5.1 Motivation.- 5.2 Grundlagen der Interaktion.- 5.2.1 Interaktionskonzepte.- 5.2.2 Basisarchitektur.- 5.3 Interaktionsschleife.- 5.3.1 Funktionalität.- 5.3.2 Datenfluß.- 5.4 Visualisierungseingabe-Pipeline.- 5.4.1 Grundlagen inverser Module.- 5.4.2 Design einer Visualisierungseingabe-Pipeline.- 5.4.3 Architekturen.- 5.5 Realisierungsaspekte und Ergebnisse.- 5.5.1 Verbindungstopologie.- 5.5.2 Räumliche Referenzen und Abkürzungen.- 5.5.3 Implementierte Module.- 5.5.4 Beispiele.- 5.6 Zusammenfassung.- III: Interaktion in Echtzeit-Systemen zur Visualisierung virtueller Umgebungen.- 6 Vergleich und Bewertung von Eingabegeräten.- 6.1 Motivation.- 6.2 Beschreibung der Versuchsumgebung.- 6.2.1 Interaktionen.- 6.2.2 Eingabegeräte.- 6.2.3 Systemarchitektur.- 6.3 Versuchsplan.- 6.3.1 Versuchsablauf.- 6.3.2 Versuchspersonen.- 6.4 Versuchsergebnisse und Diskussion.- 6.4.1 Zeitauswertung.- 6.4.2 Subjektive Meinungen.- 6.5 Zusammenfassung.- 7 Interaktions-Toolkit.- 7.1 Motivation.- 7.2 Architektur.- 7.3 Geräteunabhängige Eingabe.- 7.3.1 Geräteabstraktion.- 7.3.2 Logische Eingabeklassen.- 7.3.3 Geräteanpassung.- 7.4 Datenglättung von physikalischen Eingabedaten.- 7.4.1 Datenerfassung.- 7.4.2 Digitale Filter.- 7.4.3 Nicht-rekursive Filter.- 7.4.4 Rekursive Filter.- 7.4.5 Realisierte Filter.- 7.5 Interaktionsrückkopplung.- 7.5.1 Visuelle Rückkopplung.- 7.5.2 Andere Arten der Rückkopplung.- 7.6 Kommunikationsaspekte.- 7.7 Stereoskopie.- 7.7.1 Physiologische Grundlagen der Stereoskopie.- 7.7.2 Stereoskopische Projektionen.- 7.7.3 Algorithmus zum Modell der parallelen Sehstrahlen.- 7.7.4 Berechnung der Stereoparameter.- 7.8 Kollisionserkennung.- 7.8.1 Klippalgorithmus.- 7.8.2 Beschleunigungen.- 7.9 Zusammenfassung.- 8 Navigation.- 8.1 Motivation.- 8.2 Navigationstechniken.- 8.2.1 Teleportation.- 8.2.2 Kamera in der Hand (Eyeball in Hand).- 8.2.3 Szene in der Hand (Scene in Hand).- 8.2.4 Zeige & Fliege (Point & Fly).- 8.2.5 Kopf-Tracking.- 8.3 Navigationsmodell.- 8.3.1 Modellgrößen.- 8.3.2 Visualisierung von graphischen Objekten.- 8.4 Navigations-Toolkit.- 8.5 Quaternionen.- 8.5.1 Rotationen mit Quaternionen.- 8.5.2 Äquivalenz additiv inverser Quaternionen.- 8.5.3 Orientierungen und Quaternionen.- 8.5.4 Sphärische lineare Interpolation.- 8.6 Zusammenfassung.- 9 System zur Entwicklung virtueller Umgebungen.- 9.1 Motivation.- 9.2 Gesamtarchitektur des Toolkits zur Entwicklung virtueller Umgebungen.- 9.3 Integration der Hardware- und Software-Komponenten.- 9.4 Anwendungen.- 9.5 Zusammenfassung.- IV: Schlußbetrachtungen.- 10 Zusammenfassung der Ergebnisse und Ausblick.- 11 Literaturverzeichnis.- 11.1 Literatur zum Stand der Technik.- 11.2 Literatur mit unmittelbarem Bezug zum Thema.

Produktinformationen

Titel: Innovative Interaktionstechniken in der Visualisierung
Untertitel: Diss.
Autor:
EAN: 9783540593157
ISBN: 978-3-540-59315-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 300g
Größe: H235mm x B155mm x T10mm
Jahr: 1995

Weitere Produkte aus der Reihe "Beiträge zur Graphischen Datenverarbeitung"