Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Politischer Humanismus und »Verspätete Nation«

  • Fester Einband
  • 295 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Wolfgang Bialas konzentriert sich in diesem Buch auf Plessners politische Philosophie und Anthropologie und seine Auseinandersetzu... Weiterlesen
20%
76.00 CHF 60.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wolfgang Bialas konzentriert sich in diesem Buch auf Plessners politische Philosophie und Anthropologie und seine Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus. Die deutsche Spezifik des bürgerlichen Werte- und Gesellschaftssystems hatte Deutschland aus Plessners Sicht in den Sonderweg einer »verspäteten Nation« geführt. Von übergreifender Bedeutung ist dabei der Zusammenhang von Ideologie, Politik und Moral. Mit der Metapher von Deutschland als der »verspäteten Nation« wurde Plessner zum Stichwortgeber eines wirkungsmächtigen Diskurses über einen »deutschen Sonderweg«.

Autorentext

PD Dr. Wolfgang Bialas ist als freiberuflicher Dozent und Übersetzer in Berlin tätig.

Produktinformationen

Titel: Politischer Humanismus und »Verspätete Nation«
Untertitel: Helmuth Plessners Auseinandersetzung mit Deutschland und dem Nationalsozialismus
Autor:
EAN: 9783525369180
ISBN: 978-3-525-36918-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 295
Gewicht: 614g
Größe: H247mm x B172mm x T25mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 27.10.2010

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung"