Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Informationserschließung und Automatisches Indexieren

  • Fester Einband
  • 448 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Kenntnisse der Modellierung dokumentenbezogener Metadaten vermitteln die Autoren in dem Band vor allem durch praxisnahe Aufgabenst... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Kenntnisse der Modellierung dokumentenbezogener Metadaten vermitteln die Autoren in dem Band vor allem durch praxisnahe Aufgabenstellungen begleitet von theoretischen Erläuterungen und ergänzenden Übungen. Leser lernen, wie Datenbanken aufgebaut und mit Suchumgebungen ausgestattet werden. Dabei dienen Bilddokumente und bibliografische Daten als Beispiele. Ihre inhaltliche Erschließung wird insbesondere anhand der semantischen Strukturierung und des automatischen Indexierens erläutert. Die begleitende Webseite bietet zusätzliche Arbeitsmaterialien.

Autorentext

Prof. Winfried Gödert lehrt Informationserschließung und Information Retrieval am Institut für Informationswissenschaft der Fachhochschule Köln. Seine Arbeits- und Interessenschwerpunkte sind Wissensorganisation und Wissensrepräsentation, Semantische Modelle, Bibliografische Datenmodelle und Information Retrieval.

Prof. Dr. Klaus Lepsky lehrt Informationserschließung und Information Retrieval am Institut für Informationswissenschaft der Fachhochschule Köln. Seine Arbeits- und Interessenschwerpunkte sind Wissensorganisation und Wissensrepräsentation, Computerlinguistik, Automatisches Indexieren und Information Retrieval.

Dipl.-Bibl. Matthias Nagelschmidt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Informationswissenschaft der Fachhochschule Köln. Seine Arbeits- und Interessenschwerpunkte sind Wissensorganisation und Wissensrepräsentation, Datenorganisation in Datenbanken sowie Information Retrieval.



Inhalt

Einleitung.- Erstellen und Erschließen einer Datenbank für Bilder.- Erstellen und Erschließen einer bibliografischen Datenbank.- Bibliografische Daten in relationalen Datenbanken.- Automatisches Indexieren.- Retrievalexperimente.- Erschließungs- und Retrievalkonzepte.- Anhänge:.- Arbeiten mit Midos.- Zeichensätze und Codierungen.- Alphabetisches Sortieren und Zeichensätze.- Systematik der Wissenschaftsfächer.- Sachverzeichnis.- Literaturverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Informationserschließung und Automatisches Indexieren
Untertitel: Ein Lehr- und Arbeitsbuch
Autor:
EAN: 9783642235122
ISBN: 978-3-642-23512-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 448
Gewicht: 834g
Größe: H241mm x B160mm x T29mm
Jahr: 2011
Auflage: 2012

Weitere Produkte aus der Reihe "X.media.press"