Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Untersuchungen der thermischen Isolierwirkung von Kugelkontaktflächen bei verschiedenen Temperaturniveaus unter Atmosphäre, Vakuum und Schutzgas an Baueinheiten

  • Kartonierter Einband
  • 143 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen & Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
FOr die unterschiedlichsten in der Praxis auftretenden Isolierprobleme existieren viele Materialien mit Wert en geringer Warmeleit... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

FOr die unterschiedlichsten in der Praxis auftretenden Isolierprobleme existieren viele Materialien mit Wert en geringer Warmeleitfahigkeit, die als Isolierstoffe bezeichnet werden. MOssen aber Krafte oder Mo mente in einem isolierten System von einem Ort hoher Temperatur zu einem Ort tiefer Temperatur oder umgekehrt Obertragen werden, so ist die Isolierschicht bei den bisherigen Isoliermaterialien an den Stellen der Kraft - MomentenObertragung zu unterbrechen, da diese Stoffe nur geringe mechanische Eigenschaften besitzen. Es entstehen Warme- bzw. KaltebrOcken. Von den hier untersuchten 8aueinheiten, die modifiziert z. B. in der Ofentechnik, in der Tieftemperaturtechnik, bei Luftfracht-KOhlcontainern etc. eingesetzt werden konnen, wurden in Experimenten die Warmeleitwerte bzw. Warmewiderstandswerte bestimmt. Dazu wird bei allen Baueinheiten die Isolierwirkung der Kugelkontakt flachen ausgenutzt, d. h. handelsObliche Walzlagerkugeln aus Stahl oder Glas werden als "Schicht" zwischen zwei oder mehreren Metall platten oder zylindrisch angeordneten Rohren verspannt. Die beiden Platten haben dabei unterschiedliche Temperaturenj den Walzlagerkugeln fallt dabei eine neue Bedeutung als "statisches Konstruktionselement" bei Isolierproblemen zu. Urn dem Leser im folgenden die Zusammenhange und Ergebnisse bezOglich der Warmewiderstande und Leitwerte, bedingt durch die Vielfalt der unter suchten Parameter, zu erleichtern, sind als in sich geschlossene Arbeiten im 3: Die PIBtteneinheit im Normaltemperaturbereich bei Kal:!itel ca. 90 C I 1 I, im 4: Die Platteneinheit im Hochtemperaturbereich bei KSl:!itel 0 ca. 400 C I 2 I, im Kal:!itel 5: Die Platteneinheit im Tieftemperaturbereich bei - 1900 C I 3 I, ca.

Autorentext
Prof. Dr.-Ing. Willi Hallmann, Professor für Raumfahrttechnik i. R. an der Fachhochschule Aachen.

Inhalt
Inhaltsangabe.- 1. Einleitung.- 2. Theoretische Grundlagen.- 3. Thermische Isolierwirkung über Kugelkontaktflächen an Platteneinheiten im Normaltemperaturbereich bei ca. 90° C.- 4. Thermische Isolierwirkung über Kugelkontaktflächen an Platteneinheiten im Hochtemperaturbereich bei ca.400° C.- 5. Thermische Isolierwirkung über Kugelkontaktflächen an Platteneinheiten im Tieftemperaturbereich bei ca. 190° C.- 6. Thermische Isolierwirkung über Kugelkontaktflächen an zylindrischen Baueinheiten bei verschiedenen Temperaturniveaus und Umgebungsbedingungen.- 7. Literaturhinweise.- 8. Abbildungen und Tabellen.- 9. Anhang: Stoff- und Materialdaten.

Produktinformationen

Titel: Untersuchungen der thermischen Isolierwirkung von Kugelkontaktflächen bei verschiedenen Temperaturniveaus unter Atmosphäre, Vakuum und Schutzgas an Baueinheiten
Autor:
EAN: 9783531029672
ISBN: 978-3-531-02967-2
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 143
Gewicht: 269g
Größe: H244mm x B170mm x T8mm
Jahr: 1980
Untertitel: Deutsch
Auflage: 1980

Weitere Produkte aus der Reihe "Fachgruppe Maschinenbau/Verfahrenstechnik"