Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Digitalschaltungen

  • Kartonierter Einband
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Lehrbuch führt in die digitale Schaltungstechnik mit den am meisten eingesetzten Siliziumbauelementen ein. Es werden die wesen... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Lehrbuch führt in die digitale Schaltungstechnik mit den am meisten eingesetzten Siliziumbauelementen ein. Es werden die wesentlichen Gesichtspunkte bei der Auslegung von integrierten Bauelementen und Schaltungen auf der Basis der Siliziumtechnologie graphisch verdeutlicht und durch Aufsichten und Querschnitte erläutert. Möglichkeiten und Grenzen der Großintegration werden aufgezeigt. Probleme der Wärmeabfuhr und der Verbindungstechnik zwischen nichtlinearen Bausteinen, die mit zunehmender Übertragungsgeschwindigkeit nicht mehr zu vernachlässigen sind, bleiben nicht unerwähnt. Das Buch eignet sich für Vorlesungen des dritten Semesters Elektrotechnik. Das Lehrbuch führt in die digitale Schaltungstechnik mit den am meisten eingesetzten Silizium-Bauelementen ein. Es werden die wesentlichen Gesichtspunkte bei der Auslegung von integrierten Bauelementen und Schaltungen auf der Basis der Silizium-Technologie graphisch verdeutlicht und durch Aufsichten und Querschnitte erläutert. Möglichkeiten und Grenzen der Großintegration werden aufgezeigt. Probleme der Wärmeabfuhr und der Verbindungstechnik zwischen nichtlinearen Bausteinen, die mit zunehmender Übertragungsgeschwindigkeit nicht mehr zu vernachlässigen sind, bleiben nicht unerwähnt. Das Buch eignet sich für Vorlesungen des 3. Semesters Elektrotechnik.

Klappentext

Das Lehrbuch führt in die digitale Schaltungstechnik mit den am meisten eingesetzten Siliziumbauelementen ein. Es werden die wesentlichen Gesichtspunkte bei der Auslegung von integrierten Bauelementen und Schaltungen auf der Basis der Siliziumtechnologie graphisch verdeutlicht und durch Aufsichten und Querschnitte erläutert. Möglichkeiten und Grenzen der Großintegration werden aufgezeigt. Probleme der Wärmeabfuhr und der Verbindungstechnik zwischen nichtlinearen Bausteinen, die mit zunehmender Übertragungsgeschwindigkeit nicht mehr zu vernachlässigen sind, bleiben nicht unerwähnt. Das Buch eignet sich für Vorlesungen des dritten Semesters Elektrotechnik.



Inhalt

1. Wichtige Kenngrößen digitaler Schaltungen.- 1.1 Übertragungskennlinien.- 1.2 Störsicherheit.- 1.3 Einfluß der Herstellungstoleranzen.- 1.4 Verlustleistung.- 1.5 Anstiegs- und Gatterlaufzeiten.- 1.6 Umschaltenergie.- 2. Halbleiterschalter.- 2.1 Einleitung.- 2.2 pn-Übergang.- 2.3 Bipolare Transistoren.- 2.3.1 Physikalische Struktur.- 2.3.2 Grundschaltungen mit bipolaren Transistoren.- 2.3.3 Ladungssteuerungsmodell.- 2.3.4 Der gesättigte Transistorinverter.- 2.3.5 Transistorinverter mit Schottky-Diode.- 2.4 Feldeffekttransistoren.- 2.5 Sperrschichtfeldeffekttransistoren.- 2.6 Isolierschiehtfeldeffekttransistoren.- 2.7 Grundschaltung mit n-Kanal-Feldeffekttransistoren.- 2.8 Grundschaltungen mit komplementären Feldeffekttransistoren.- 3. Genormte Schaltzeichen.- 3.1 Eingänge.- 3.2 Ausgänge.- 3.3 Logische Grundelemente.- 4. Digitale Grundschaltungen.- 4.1 Verknüpfungsschaltungen.- 4.1.1 CMOS-Logik.- 4.1.2 Logik mit bipolaren Transistoren.- 4.2 Speicherschaltungen.- 4.3 Zähler.- 4.3.1 Asynchrone Zähler.- 4.3.2 Synchrone Zähler.- 4.3.3 BCD-Zähler.- 4.4 Multivibratoren.- 4.4.1 Schmitt-Trigger.- 5. Verbindungen zwischen nichtlinearen integrierten Bausteinen.- 5.1 Leitungen mit linearen Abschlußwiderständen.- 5.2 Leitungen mit nichtlinearen Abschlußwiderständen.- 5.3 Daten üblicher Leitungen.- 6. Bausteine mit integrierten Digitalschaltungen.- 6.1 Dekoder.- 6.2 Multiplexer, Demultiplexer.- 6.3 Analog/Digital -Wandler.- 6.3.1 Parallelverfahren.- 6.3.2 Kaskadenverfahren.- 6.3.3 Treppenspannungsabgleich- oder Wägeverfahren.- 6.3.4 Genauigkeit von A/D-Wandiern.- 6.4 Digital/Analog - Wandler.- 6.4.1 Genauigkeit von D/A-Wandlern.- 7. Literaturangaben.- 8. Stichwortverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Digitalschaltungen
Untertitel: Eine Einführung
Autor:
EAN: 9783540594123
ISBN: 978-3-540-59412-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 212
Gewicht: 330g
Größe: H235mm x B155mm x T11mm
Jahr: 1995

Weitere Produkte aus der Reihe "Springer-Lehrbuch"