Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wartungsarbeiten - 18.04.2021 07:00 Uhr bis 11:00 Uhr Weitere Informationen

Aufgrund von Wartungsarbeiten, die von 07:00 Uhr bis ca. 11:00 Uhr erfolgen, sind einige Funktionalitäten im Online-Shop eingeschränkt. Sie erhalten daher folgende E-Mailbestätigungen mit einer kleinen Verzögerung: «Ihre Bestellbestätigung», «Ihre Bestätigung zur Clubanmeldung» und «Ihre Aktivierung von Geschenkkarten». Ihre Mutationen unter «Mein Konto» sehen Sie erst mit Verzögerung. Das Stornieren von Aufträgen und eine nachträgliche Änderung der Lieferadresse funktioniert während den Wartungsarbeiten nicht. Leider ist es auch nicht möglich Club-Rabatt-Bons, Cumulus-Bons und Vorteilcodes einzulösen. Besten Dank für Ihr Verständnis. Ihr Ex Libris-Team

schliessen

Hylê - Die neue Äthertheorie

  • Fester Einband
  • 312 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Gibt es Teilchen, die sich schneller als mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegen? In Kapitel 2.4 seines Buches begründet Walter Kille... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Gibt es Teilchen, die sich schneller als mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegen? In Kapitel 2.4 seines Buches begründet Walter Killer, warum gewisse Teilchen Überlichtgeschwindigkeit erreichen können - eine These, die sich gemäss einer Mitteilung vom 23. September 2011 durch Messungen am CERN zu bestätigen scheint. Hat die Spezielle Relativitätstheorie nun ausgedient? Die moderne Physik ist abstrakt und kann nur noch mathematisch verstanden werden. Dies betrifft nicht nur die Quantenphysik und die Relativitätstheorie. Es gilt ebenso für die Phänomene des Lichts, für die Elektrizität, den Magnetismus und insbesondere auch für die Gravitation. Das vorliegende Buch vermittelt ein neuartiges mechanistisches Bild für alle Phänomene der Physik. Ausgehend von einem einzigen Teilchen, einem Kreisel, und einer einzigen Kraft, der Kontaktkraft, die aus einem Impulsübertrag resultiert, wird die neue mechanistische Theorie widerspruchsfrei aufgebaut. Das Buch hinterfragt die gängige Lehrmeinung, öffnet den Blick für ungewohnte Betrachtungsweisen und kann somit neue Fragestellungen in der fundamentalen Physik anregen. Es richtet sich an interessierte Laien und Fachleute gleichermassen.

Autorentext

Walter Killer ist Chemiker. Er hat ein weiterführendes Studium der Physik an der Universität Zürich und ein Zusatzstudium der Betriebswissenschaft an der ETH Zürich absolviert.

Klappentext

Die moderne Physik ist abstrakt und kann nur noch mathematisch verstanden werden. Dies betrifft nicht nur die Quantenphysik und die Relativitätstheorie. Es gilt ebenso für die Phänomene des Lichts, für die Elektrizität, den Magnetismus und insbesondere auch für die Gravitation. Das vorliegende Buch vermittelt ein neuartiges mechanistisches Bild für alle Phänomene der Physik. Ausgehend von einem einzigen Teilchen, einem Kreisel, und einer einzigen Kraft, der Kontaktkraft, die aus einem Impulsübertrag resultiert, wird eine neue Theorie anschaulich aufgebaut. Das Buch hinterfragt die gängige Lehrmeinung, öffnet den Blick für ungewohnte Betrachtungsweisen und kann somit neue Fragestellungen in der fundamentalen Physik anregen.

Produktinformationen

Titel: Hylê - Die neue Äthertheorie
Untertitel: Die neue Äthertheorie
Autor:
EAN: 9783728132451
ISBN: 978-3-7281-3245-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Vdf Hochschulverlag
Genre: Theoretische Physik
Anzahl Seiten: 312
Gewicht: 665g
Größe: H245mm x B171mm x T23mm
Jahr: 2009
Auflage: 1., Aufl.
Land: CH