Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vernunft und Welt

W. Marx
  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
DIE BESTIMMUNG DER PHILOSOPH IE 1M DEUTSCHEN I. IDEALISMUS I 2. VERNUNFT UND SPRACHE 2I VERNUNFT UND LEBENSWELT 3· 45 LEBENSWELT U... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

DIE BESTIMMUNG DER PHILOSOPH IE 1M DEUTSCHEN I. IDEALISMUS I 2. VERNUNFT UND SPRACHE 2I VERNUNFT UND LEBENSWELT 3· 45 LEBENSWELT UND LEBENSWELTEN 63 4· DIE BESTIMMUNG DES ANDERSANFANGLICHEN 5· DENKENS 8 7 6. DIE WELT 1M ANDEREN ANFANG - DIE ROLLE DES DICHTERS UND DAS "DICHTERISCHE WOHNEN" 8 9 VORWORT In der heutigen Zeit, in der auf vielen Gebieten die iiberkommenen Gedanken ihre Geltung und Wirkungskraft verloren haben, liegt vielleicht die Aufgabe der Philo sophie darin, bewahrend auf die iiberlieferten Prinzipien und die in ihnen liegenden Bestim mungen und Grundprobleme zuriickzuschauen und dabei zu gleich zu beachten, was in ihnen "iibergangig" auf Neues hin weist, um so fiir aIle Versuche eines "anderen Anfangs" kritisch offen zu sein. Ein Philosophieren, das sich dergestalt " zwischen" Tradition und anderem Anfang bewegt, hat sein Dilemma durch schaut: Es bleibt auf der Suche nach dem Wahren, obwohl es keinen giiltigen Wahrheitsbegriff hat. Ein allein aus transzen dentaler Subjektivitat begriindeter Wahrheitsbegriff iiberzeugt es nicht mehr, und Wahrheit, wie sie dem erfahrenden Ver stehen "geschieht," ist in ihrem Wesen noch nicht zureichend bestimmt worden. Hat sich das Philosophieren so erkannt, wird es sich nicht einseitig auf die eine oder die andere Position fest legen; vielmehr wird es seine Aufgabe gerade darin sehen, den Gedanken in Bewegung zu halten. Diese Auffassung eines heutigen Philosophierens soIl die hier vor gelegte Sammlung von Aufsatzen bezeugen.

Inhalt

1. Die Bestimmung der Philosophie im deutschen Idealismus.- 2. Vernunft und Sprache.- 3. Vernunft und Lebenswelt.- 4. Lebenswelt und Lebenswelten.- 5. Die Bestimmung des Andersanfänglichen Denkens.- 6. Die Welt im Anderen Anfang - die Rolle des Dichters und das "dichterische Wohnen".

Produktinformationen

Titel: Vernunft und Welt
Untertitel: Zwischen Tradition und anderem Anfang
Autor:
W. Marx
EAN: 9789401032445
ISBN: 978-94-010-3244-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Netherlands
Genre: 20. & 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 207g
Größe: H235mm x B155mm x T7mm
Jahr: 2011
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1970

Weitere Produkte aus der Reihe "Phaenomenologica"

Band 36
Sie sind hier.