Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Rechts-Links-Problem im Tierreich und beim Menschen

  • Kartonierter Einband
  • 516 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
102.00 CHF 81.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

I. Einleitender Teil.- § 1. Das RL-Problem. Die RL-Merkmale.- § 2. Beispiele von fluktuierender und Kollektivasymmetrie.- § 3. Definition und Homologie von Rechts und Links bei verschiedenen Gebilden. Asymmetrische Gebilde analoger Gestalt.- § 4. Spiralen, Schraubenlinien, Schneckenlinien, Zy- kloiden und ihr Windungssinn.- § 5. Die möglichen Arten der Verteilung von Rechts und Links.- § 6. Literatur.- II. Spezieller Teil.- § 7. Protozoa. Rhizopoda.- § 8. Protozoa. Sporozoa.- § 9. Protozoa. Infusoria.- § 10. Protozoa. Flagellata.- § 11. Porifera und Coelenterata.- § 12. Vermes Platyhelminthes (Plattwürmer).- § 13. Vermes Annelides.- § 14. Vermes Nematodes.- § 15. Übrige Würmer; Vermidea; Molluscoidea; Wirbellose ohne sichere Stellung im System 123 Echiuroidea.- § 16. Echinodermata.- § 17. Mollusca. Amphineura und Scaphopoda.- § 18. Mollusca. Bivalvia (Muscheln).- § 19. Mollusca. Gastropoda (Schnecken).- § 20. Mollusca. Cephalopoda (Tintenfische).- § 21. Crustacea (Krebse).- § 22. Arachnoidea und Myriopoda. Spinnen und Tausendfüßer.- § 23. Insekta.- § 24. Tunicata.- § 25. Acrania.- § 26. Vorbemerkungen zu den Wirbeltieren.- § 27. Pisces (Fische).- § 28. Amphibien und Reptilien.- § 29. Aves (Vögel).- § 30. Mammalia (Säugetiere).- § 31. Zusammenfassung über Wirbeltiere.- § 32. Die körperlichen Asymmetrien des Menschen und der Primaten.- § 33. Die Händigkeit des Menschen und der Primaten.- § 34. Beinigkeit, Wendigkeit und Zirkularbewegung beim Menschen und bei Tieren.- § 35. Äugigkeit...- § 36. Händigkeit, Beinigkeit und Äugigkeit als Teilerscheinungen einer Seitigkeit.- § 37. Rechts-Links-Blindheit und Dressierbarkeit auf rechts und links.- § 38. Schraubenbewegung.- § 39. Paarungsgewohnheiten.- § 40. Schraubige Spermatozoen. Spiralfurchung. Asymmetrien mikroskopischer Strukturen.- § 41. Situs inversus bei Wirbeltieren (Tatsachen).- III. Allgemeiner Teil.- § 42. RL-Merkmale im Anorganischen.- § 43. Die Typen der RL-Merkmale (Übersicht).- § 44. Die Ursachen der Asymmetrien. Dissymmetrie- und Spiraltendenz.- § 45. Bistrophe Merkmale.- § 46. Herkunft und Bedeutung der Inversionen.- § 47. Die Phylogenie der Verteilungsmodi.- § 48. Die Koppelung der RL-Merkmale und die Frage nach der Bevorzugung von rechts oder links...- § 49. Die "Minderwertigkeit" der Inversen.- § 50. Mythen, Mystik, Volks- und Aberglauben, Metaphysisches.- Nachtrag zu § 21.- Anhang: Über RL-Merkmale bei Pflanzen.- Namenverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Das Rechts-Links-Problem im Tierreich und beim Menschen
Untertitel: Mit Einem Anhang Rechts-Links-Merkmale der Pflanzen
Autor:
EAN: 9783540049630
ISBN: 978-3-540-04963-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 516
Gewicht: 582g
Größe: H203mm x B134mm x T32mm
Jahr: 1970
Auflage: 1932

Weitere Produkte aus der Reihe "Monographien aus dem Gesamtgebiet der Physiologie der Pflanzen und der"