Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Laien in der Kirche Vietnams

  • Kartonierter Einband
  • 356 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dieser sehr umfangreichen und gründlichen Studie versucht der Autor die Rolle der Laien in ihrer wechselvollen Geschichte von d... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Sie sparen CHF 21.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In dieser sehr umfangreichen und gründlichen Studie versucht der Autor die Rolle der Laien in ihrer wechselvollen Geschichte von den Anfängen der Missionierung zu Beginn des 16. Jhs. bis in die Gegenwart hinein darzustellen, ihre Bedeutung für die vietnamesische Kirche herauszuarbeiten und, gestützt auf die diesbezüglichen Ergebnisse des II. Vatikanums, Perspektiven für die Zukunft der Stellung der Laien innerhalb der vietnamesischen Kirche zu entwickeln. Das bedeutet: Nach Umsetzung der Lehre des II. Vatikanums in den asiatischen Kontext, den Laien ihren originären Sendungsauftrag in der Kirche und für die Kirche durch die Kirchenleitung bewusst zu machen und sie bei der Erfüllung ihres ihnen gemäßen Auftrags, u. a. auch bei der Verkündigung der Frohbotschaft intensiv zu fördern, zu schulen und zu begleiten. Eine lesenswerte, wertvolle und empfehlenswerte Arbeit als mögliche Grundlage für bischöfliche Entscheidungen in der Pastoral in der Kirche Vietnams.

Autorentext

Der Autor: Van Minh Ha, geboren 1956 in Bien Hoa, Vietnam, besuchte ab 1976 das Priesterseminar St. Joseph in der Diözese Phu-cuong und wurde 1990 zum katholischen Priester geweiht. Anschließend Tätigkeit als Kaplan in der Pfarrei Tan-Thong in der Diözese Phu-cuong. Seit 1995 Studium der Theologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen in Frankfurt am Main; Promotion 2001.



Klappentext

In dieser sehr umfangreichen und gründlichen Studie versucht der Autor die Rolle der Laien in ihrer wechselvollen Geschichte von den Anfängen der Missionierung zu Beginn des 16. Jhs. bis in die Gegenwart hinein darzustellen, ihre Bedeutung für die vietnamesische Kirche herauszuarbeiten und, gestützt auf die diesbezüglichen Ergebnisse des II. Vatikanums, Perspektiven für die Zukunft der Stellung der Laien innerhalb der vietnamesischen Kirche zu entwickeln. Das bedeutet: Nach Umsetzung der Lehre des II. Vatikanums in den asiatischen Kontext, den Laien ihren originären Sendungsauftrag in der Kirche und für die Kirche durch die Kirchenleitung bewusst zu machen und sie bei der Erfüllung ihres ihnen gemäßen Auftrags, u. a. auch bei der Verkündigung der Frohbotschaft intensiv zu fördern, zu schulen und zu begleiten. Eine lesenswerte, wertvolle und empfehlenswerte Arbeit als mögliche Grundlage für bischöfliche Entscheidungen in der Pastoral in der Kirche Vietnams.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Rolle der vietnamesischen Laien in der Kirchengeschichte Vietnams - Die vietnamesischen Laien in der neuen Lage des Landes - Laien und II. Vatikanum - Die Laien in der Wirkungsgeschichte des II. Vatikanums - Die Option für neue Laiendienste in Asien nach dem II. Vatikanum - Mitarbeit der Laien in der Kirche Vietnams.

Produktinformationen

Titel: Die Laien in der Kirche Vietnams
Untertitel: Eine pastoraltheologische Studie zu ihrer Rolle in Geschichte und Gegenwart
Autor:
EAN: 9783631386057
ISBN: 978-3-631-38605-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Praktische Theologie
Anzahl Seiten: 356
Gewicht: 468g
Größe: H211mm x B151mm x T23mm
Jahr: 2001
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"