Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die sechste Puppe im Bauch der fünften Puppe im Bauch der vierten

  • Taschenbuch
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie liest man als Autor andere Autoren? Urs Widmers Buch ist ein Erfahrungsbericht, in dem er sich als Schriftsteller in der heuti... Weiterlesen
20%
14.00 CHF 11.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Wie liest man als Autor andere Autoren? Urs Widmers Buch ist ein Erfahrungsbericht, in dem er sich als Schriftsteller in der heutigen Zeit definiert. Urs Widmer erzählt in bildreicher Sprache von Schriftstellern als Erinnerungselefanten, von ihrer Kassandra-Rolle, vom Schreiben als Widerstand gegen Unglück und Tod, dem Einfluß der eigenen Biographie, vom Jammer mit den Frauen und von befreiendem Humor.

Autorentext

Urs Widmer, geboren 1938 in Basel, studierte Germanistik, Romanistik und Geschichte in Basel, Montpellier und Paris. 1966 promovierte er mit einer Arbeit über die deutsche Nachkriegsprosa. Danach arbeitete er als Verlagslektor im Walter Verlag, Olten, und im Suhrkamp Verlag, Frankfurt. Heute lebt und arbeitet Urs Widmer als Schriftsteller in Zürich. Er ist verheiratet und hat eine Tochter.

Produktinformationen

Titel: Die sechste Puppe im Bauch der fünften Puppe im Bauch der vierten
Untertitel: und andere Überlegungen zur Literatur, Grazer Poetikvorlesungen
Autor:
EAN: 9783257227765
ISBN: 978-3-257-22776-5
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Diogenes
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 157g
Größe: H180mm x B114mm x T25mm
Jahr: 2019
Auflage: 2. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "detebe"