Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unternehmensforschung Heute

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Anfinge der Entwicklung einer stochastischen Lagerhaltungs theorie begannen zu Beginn der 50-er Jahre mit den bekannten Ar bei... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Anfinge der Entwicklung einer stochastischen Lagerhaltungs theorie begannen zu Beginn der 50-er Jahre mit den bekannten Ar beiten von Arrow-Harris-Marschak [1J sowie Dvoretzky-Kiefer Wolfowitz [4, ~. Aber erst durch das Buch von Arrow-Karlin Scarf [2] im Jahre 1958 und die bahnbrechende Idee der K-Kon vexitit von Scarf [6J aus dem Jahre 1960 wurden der weiteren theoretischen Entwicklung entscheidende Impulse erteilt. Bis in die Mitte der 60-er Jahre beschaftigten sich die veroffentlich ten Arbeiten uberwiegend mit Modellen aus einem einzelnen Lager, in dem nur ein Produkt gelagert wird. Ein gewisser AbschluS der Theorie wurde fur diese Modelle bis zu diesem Zeitpunkt erreicht. tibersichtsarbeiten, die den jeweilig erreichten Stand darstellen, stammen von Hadley-Whitin [1]. Scarf [11J, Veinott [12J und Hoch stidter [8]. Seit Mitte der 60-er Jahre wenden sich die ver offentlichten Arbeiten in verstirktem MaSe den fur die Praxis wichtigeren Fillen zu, in denen in einem Lager mehrere Produkte oder ein Produkt in mehreren Lagern bevorratet wird. tiber den bis heute erreichten Stand der theoretischen Entwicklung dieser bei den Modelle soll im folgenden ein kurzer tiberblick gegeben werden.

Klappentext

Die Anfinge der Entwicklung einer stochastischen Lagerhaltungs­ theorie begannen zu Beginn der 50-er Jahre mit den bekannten Ar­ beiten von Arrow-Harris-Marschak [1J sowie Dvoretzky-Kiefer­ Wolfowitz [4, ~. Aber erst durch das Buch von Arrow-Karlin­ Scarf [2] im Jahre 1958 und die bahnbrechende Idee der K-Kon­ vexitit von Scarf [6J aus dem Jahre 1960 wurden der weiteren theoretischen Entwicklung entscheidende Impulse erteilt. Bis in die Mitte der 60-er Jahre beschaftigten sich die veroffentlich­ ten Arbeiten uberwiegend mit Modellen aus einem einzelnen Lager, in dem nur ein Produkt gelagert wird. Ein gewisser AbschluS der Theorie wurde fur diese Modelle bis zu diesem Zeitpunkt erreicht. tibersichtsarbeiten, die den jeweilig erreichten Stand darstellen, stammen von Hadley-Whitin [1]. Scarf [11J, Veinott [12J und Hoch­ stidter [8]. Seit Mitte der 60-er Jahre wenden sich die ver­ offentlichten Arbeiten in verstirktem MaSe den fur die Praxis wichtigeren Fillen zu, in denen in einem Lager mehrere Produkte oder ein Produkt in mehreren Lagern bevorratet wird. tiber den bis heute erreichten Stand der theoretischen Entwicklung dieser bei­ den Modelle soll im folgenden ein kurzer tiberblick gegeben werden.



Inhalt
Über einen Lösungsansatz zum Vektormaximumproblem.- Neuere Entwicklungen auf dem Gebiet der Warteschlangentheorie.- Neuere Entwicklungen der stochastischen Lagerhaltungstheorie.- Entwicklungstendenzen in der mathematischen Optimierung, aufgezeigt an Beispielen der neueren Literatur.- Ganzzahlige Programmierung Ein Überblick.- Grundbegriffe der Entscheidungstheorie.

Produktinformationen

Titel: Unternehmensforschung Heute
Untertitel: Übersichtsvorträge der Züricher Tagung von SVOR und DGU, September 1970
Editor:
EAN: 9783540055136
ISBN: 978-3-540-05513-6
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Springer Berlin
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Management
Anzahl Seiten: 136
Jahr: 1971
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1971

Weitere Produkte aus der Reihe "Lecture Notes in Economics and Mathematical Systems"