Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Befreiung der Natur

  • Kartonierter Einband
  • 115 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Worin liegen die Gründe für die bedrohliche Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen? In der kapitalistischen Struktur der ... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Worin liegen die Gründe für die bedrohliche Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen? In der kapitalistischen Struktur der Gesellschaft? In der 'Herrschaft über die Natur'? Doch: Wer 'herrscht' da über wen? Kann die Natur überhaupt ein beherrschtes 'Subjekt' sein? Die heutige Wirklichkeit der Naturaneignung und die philosophischer Tradition entstammenden Begriffe von 'Natur', 'Subjekt', 'Freiheit' und 'Herrschaft' zusammenzubringen, das ist keine einfache Aufgabe. Herbert Marcuse packte sie an - in seinen Ausführungen zu "Natur und Revolution", erschienen in einer Zeit, als ökologische Oppositionsbewegungen gerade aufkeimten. Sie waren eine Pioniertat, tastend genug, seinerzeit kaum beachtet; heute sind sie fast vergessen - und wiederzuentdecken. Marcuse forderte ohne Umschweife: 'Befreit die Natur!' Ohne diese Befreiung könne die Befreiung der Menschen von kapitalistischer Herrschaft nicht gelingen. Daran anknüpfend fragt Ulrich Ruschig nach dem 'Verhältnis von Natur und Freiheit im Kapitalismus' und zeigt: Von der Umwälzung dieses Verhältnisses hängt das Überleben der Menschheit ab.

Autorentext

Ulrich Ruschig, Dr. rer. nat., Dr. phil. habil., Professor für Philosophie im Ruhestand. Stand lange Jahre als Direktor dem Institut für Philosophie an der Carl von Ossietz­ky Universität Oldenburg vor.

Produktinformationen

Titel: Die Befreiung der Natur
Untertitel: Zum Verhältnis von Natur und Freiheit bei Herbert Marcuse
Autor:
EAN: 9783894387419
ISBN: 978-3-89438-741-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Papyrossa Verlags GmbH +
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 115
Gewicht: 139g
Größe: H198mm x B128mm x T17mm
Veröffentlichung: 06.07.2020
Jahr: 2020
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Neue Kleine Bibliothek"