Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Israel und das Ostjordanland

  • Fester Einband
  • 276 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Untersuchung ist der Entstehung des Buches Numeri gewidmet. Sie zeigt anhand von Num 21,21-36,13, daß seine vorliegende Gest... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Diese Untersuchung ist der Entstehung des Buches Numeri gewidmet. Sie zeigt anhand von Num 21,21-36,13, daß seine vorliegende Gestalt auf eine nach-priesterschriftliche Redaktion zurückgeht und gibt aufschlußreiche Hinweise auf das Werden des Pentateuch. Sie hat Traditionen, die ihr bereits vorlagen, mit jüngeren Elementen und eigenen Texten zu einem Werk mit individuellem Charakter komponiert. Theologisch ging es dieser nach-priesterschriftlichen Redaktion des Buches Numeri vor allem darum, das Profil der Gemeinde, die sich in der Zeit nach dem babylonischen Exil um den Jerusalemer Tempel gesammelt hatte, zu prägen.

Autorentext

Der Autor: Ulrich Fistill, geboren 1967 in Bruneck (Südtirol), ist Priester der Diözese Bozen-Brixen. Seit seiner Promotion am Pontificio Istituto Biblico (Päpstliches Bibelinstitut) in Rom 2003 ist er Dozent für Altes Testament an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Brixen.



Zusammenfassung
quot;F's analysis of the texts, though good, is as subjective as any analysis done by the rest of us. He does build nicely on the work of other scholars. The most we can say about any theory is that it makes sense, uses the texts insightfully, appears overall to be cogent, and might even be correct. One can certainly say that of F's ambitious proposal. It is indeed worth our consideration in future discussions concerning the development of the Pentateuch." (Robert Gnuse, The Catholic Biblical Quarterly)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Das Buch Numeri - Die Struktur des Buches - Die redaktionelle Endbearbeitung des Buches - Entstehungshintergrund und Absicht der nach-priesterschriftlichen Numeri-Redaktion.

Produktinformationen

Titel: Israel und das Ostjordanland
Untertitel: Untersuchungen zur Komposition von Num 21,21-36,13 im Hinblick auf die Entstehung des Buches Numeri
Autor:
EAN: 9783631558911
ISBN: 978-3-631-55891-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 276
Gewicht: 478g
Größe: H238mm x B171mm x T17mm
Jahr: 2006
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Österreichische Biblische Studien"