Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Management Y

  • Fester Einband
  • 237 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Hinein in die neue Ära des Managements!Arbeiten wie die neuen Marktführer Management Y schlägt die Brücke zwischen klassischer Unt... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Hinein in die neue Ära des Managements!

Arbeiten wie die neuen Marktführer Management Y schlägt die Brücke zwischen klassischer Unternehmensorganisation und den Methoden und Ideen, mit denen unkonventionelle Neugründungen der Generation Y heute Weltmärkte erobern. Kunden wirklich verstehen und liefern was gebraucht wird - in einer lebendigen Organisation, die Menschen begeistert? Management Y bringt die neuen Ansätze des partizipativen Managements auf den Punkt. Anhand 24 griffiger, übertragbarer Veränderungsbeispiele ermutigt es Mitarbeiter und Manager, den Wandel hier und jetzt zu beginnen. Denn jedes Unternehmen kann attraktiver und zukunftsfähiger werden!

Autorentext
Ulf Brandes, Pascal Gemmer, Holger Koschek und Lydia Schültken unterstützen veränderungsbereite Entscheider und Unternehmen mit modernen Ansätzen und langjähriger Erfahrung als Führungskräfte, Coaches und Dienstleister in verschiedenen Disziplinen der Produkt- und Organisationsentwicklung.

Klappentext

Arbeiten wie die neuen Marktführer

Management Y schlägt die Brücke zwischen klassischer Unternehmensorganisation und den Methoden und Ideen, mit denen unkonventionelle Neugründungen der Generation Y heute Weltmärkte erobern. Kunden wirklich verstehen und liefern was gebraucht wird - in einer lebendigen Organisation, die Menschen begeistert? Management Y bringt die neuen Ansätze des partizipativen Managements auf den Punkt. Anhand 24 griffiger, übertragbarer Veränderungsbeispiele ermutigt es Mitarbeiter und Manager, den Wandel hier und jetzt zu beginnen. Denn jedes Unternehmen kann attraktiver und zukunftsfähiger werden!



Zusammenfassung
Lust auf Zukunft, 10.12.2014 "Für den Manager des 21. Jahrhunderts ist das Pflichtlektüre.", Hamburger Abendblatt, 12.12.2014 "Die durchdachte Verzahnung von fundierter Analyse, Programmatik und praxisnaher Umsetzung überzeugt den Leser. Das Buch ist ausgesprochen lebensnah, anschaulich und verständlich geschrieben." Andreas Matz, Hamburger Abendblatt, 04.10.2014 "Dieses außerordentlich praxisnahe Buch sollte auf keinem Schreibtisch fehlen." Christina Kestel, Harvard Business Manager, 01.12.2014

Leseprobe
Ein Gespräch zwischen zwei Geschäftsreisenden auf dem Flug von Zürich nach Hamburg ... was für eine unfassbare Fehlentscheidung das rückblickend war, können Sie sich ja vorstellen. In einem Punkt waren sich alle einig: Es musste ein Kopf rollen! Das verstehe ich. Bei uns war das früher auch so. Wenn ein Fehler passierte, dann wetzten wir alle das Messer ... Sie sagen es! Interessanterweise ist das heute anders. Letzte Woche erst ist einem Kollegen ein krasser Fehler unterlaufen. Aber anstatt mit dem Finger auf ihn zu zeigen, haben alle mit angepackt, um das Problem zu lösen. Echte Hilfe statt schneller Hinrichtung? Einfach so? Irgendwie schon. Weil alle sich durch die vielen kleinen Veränderungen der letzten Zeit mehr als Mitgestalter denn als Opfer der Firma fühlen. Das ist ja spannend! Was sind denn das für kleine Veränderungen? Könnte das auch bei uns funktionieren? Ach, das ist gar nicht so kompliziert! Wie lange fliegen wir noch? Eine halbe Stunde. Dann kann ich ja mal ein bisschen erzählen ... UNSER GRÖSSTES ENTWICKLUNGSPOTENZIAL Lassen Sie uns gemeinsam eine zukunftsfähige Arbeitswelt schaffen! Eine, die den Herausforderungen unserer Zeit gewachsen ist. Mit einer Arbeitskultur, in der Menschen aus echter Begeisterung ihr Bestes geben. Warum und wie dies heute überall möglich ist, zeigen wir in diesem Buch. Hierzu erläutern wir die gegenwärtigen Veränderungen in der Arbeitswelt und lassen mutige Unternehmer und Führungskräfte zu Wort kommen, die zeigen: "Es geht auch anders - und zwar besser." Die stärkste Motivation für einen solchen Kulturwandel spürt, wer ihn miterlebt. Menschlicher, authentischer, reflektierter. Demütiger vor der zunehmenden Komplexität der Welt - und erfolgreicher: Wer einmal diese neue Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts kennen gelernt hat, der will nie wieder zurück. Ob dies über Design Thinking, Scrum, dienende Führung, authentische Unternehmenskommunikation oder eine andere moderne Arbeitsweise geschehen ist, spielt im Grunde keine Rolle. Bedeutsam sind die Gemeinsamkeiten dieser neuen Strömungen: Augenhöhe statt Unterordnung, Gemeinsinn statt Silodenken, gemeinsam entwickeln statt anordnen. Dass Menschen, die so zusammenarbeiten, meist glücklicher und erfolgreicher sind, wissen wir durchaus - doch die Realitäten unserer Gegenwartskultur leiten uns immer wieder in die entgegengesetzte Richtung. Wenn wir in der Arbeitskultur des 20. Jahrhunderts verharren, ist fraglich, ob wir damit Erfolg haben werden. Viele Führungskräfte sind sich dessen zwar bewusst, aber Wandel ist eben kein Selbstläufer. Jeder Anstoß zum Umdenken ist mühsam errungen, und häufig fehlt es an pragmatischen Hilfen, um den Einstieg zu finden. Zugleich gibt es viele gute Gründe, um an Bewährtem festzuhalten. So werden Reformen immer wieder halbherzig, über die Köpfe der Betroffenen hinweg oder gar nicht angestoßen und von der Führung nicht vorgelebt. Und trotz aller Reformbemühungen engagierter Initiatoren hält sich hartnäckig das Bild, dass Arbeit so sein müsse, wie sie heute ist. Die Hürden, die der Innovation, der Potenzialentfaltung und der Arbeitsgesundheit heute im Weg stehen, werden dadurch in der betrieblichen Praxis täglich weiter zementiert. Zu einer besseren Arbeitswelt gibt es jede Menge Theorie und politische Programmatik. Doch in der öffentlichen Diskussion fehlen lebendige Beispiele, die wirklich berühren und in der Praxis zeigen, was möglich ist und was es bringt, neue Wege zu gehen. An dieser Stelle wollen wir einen Hebel ansetzen und zum Umdenken einladen. Denn konkrete Beispiele von Herausforderungen, praktischen Ideen und Erkenntnissen entfalten eine viel nachhaltigere Wirkung als Theorien, Wunschdenken und Rhetorik. In den unterschiedlichsten Branchen und Organisationsformen gibt es Entwicklungen, die ein menschlicheres und erfolgreicheres Arbeiten im Betrieb ermögli

Inhalt

INHALT
UNSER GRÖSSTES ENTWICKLUNGSPOTENZIAL 9
MEHR MENSCHLICHKEIT IM MANAGEMENT! 13
WAS UNTERNEHMEN HEUTE ÄNDERN ... 43
EIN ANDERER BLICKWINKEL ERÖFFNET NEUE ANSICHTEN 45
KUNDEN WIRKLICH VERSTEHEN 47
LIEFERN, WAS GEBRAUCHT WIRD 71
ORGANISATION GEMEINSAM BELEBEN 97
MENSCHEN EHRLICH BEGEISTERN 119
... UND 24 MÖGLICHKEITEN, JETZT ZU HANDELN 139
AUS DER PRAXIS: LEICHT ÜBERTRAGBARE HELFER FÜR DEN WANDEL 140
ART OF HOSTING - GEMEINSAME ZEIT BESSER NUTZEN 142
BLUEBOARD - DIE BESTEN IDEEN SETZEN SICH DURCH 146
BUSINESS MODEL CANVAS - DAS GANZE UNTERNEHMEN AUF EINEN BLICK 150
CROSS LEVEL GROUPS - HIERARCHIEÜBERGREIFENDE PLATTFORM FÜR DEN WANDEL 152
DELEGATION POKER - SPIELERISCH VERANTWORTUNG KLÄREN 154
ELCH AUF DEM TISCH - MUT ZU HEIKLEN DIALOGEN 156
FEARLESS JOURNEY - GEMEINSAM EINEN WEG IN DIE ZUKUNFT ENTDECKEN 158
FRAG' DEN BEWERBER - DER ERSTE SCHRITT ZUM EMPLOYER BRANDING 160
INGENIEURE ENTWICKELN AGIL - ZUM BEISPIEL KOMPLEXE FAHRZEUGKOMPONENTEN 162
JOB-ROTATION - ANDERE PERSPEKTIVEN IM EIGENEN UNTERNEHMEN ERLEBEN 166
KILL YOUR DARLINGS! - GUTE ARGUMENTE FÜR DAS SCHEITERN 168
KONSENT - "NIEMAND IST DAGEGEN" STATT "DIE MEHRHEIT IST DAFÜR" 170
KONSULTATIVER EINZELENTSCHEID - DER KOMPETENTESTE ENTSCHEIDET 172
LEITPLANKEN - DIE BEDÜRFNISSE DES UNTERNEHMENS FORMULIEREN 176
MENTORING - WIE NEUE KOLLEGEN IHREN PLATZ IM UNTERNEHMEN FINDEN 180
NEUEINSTELLUNG DURCH DAS TEAM - MUT ZUM VETO 182
NOBODY'S PERFCT - PER KARTENSPIEL ZUR FEHLERKULTUR 184
OPEN SPACE - EINE AGENDA ENTSTEHT VON SELBST 186
PAIRING - SCHAMLOS ZU ZWEIT VIERMAL BESSER 190
PROTOTYPING - SCHNELLE, SICHTBARE ERGEBNISSE 194
SLACK - IDEEN DEN PASSENDEN RAUM GEBEN 196
SUPERSCHURKE - DEINE GRÖSSTE SCHWÄCHE 198
TEMENOS - KENNEN WIR UNS WIRKLICH? 202
VOLLE TRANSPARENZ - ALS UNTERNEHMER TEILHABE FÖRDERN 206
GEMEINSAM IN BEWEGUNG BLEIBEN 211

Produktinformationen

Titel: Management Y
Untertitel: Agile, Scrum, Design Thinking & Co.: So gelingt der Wandel zur attraktiven und zukunftsfähigen Organisation
Schöpfer:
Autor:
EAN: 9783593501581
ISBN: 978-3-593-50158-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Campus Verlag GmbH
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 237
Gewicht: 703g
Größe: H216mm x B179mm x T22mm
Veröffentlichung: 08.09.2014
Jahr: 2014