Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gipsfibel

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Frakturen im Kindesalter sind anders als Frakturen beim Erwachsenen. Sie ereignen sich am wachsenden Skelett, und der im Wachs... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Frakturen im Kindesalter sind anders als Frakturen beim Erwachsenen. Sie ereignen sich am wachsenden Skelett, und der im Wachstum begriffene Knochen reagiert nach einer Fraktur auf seine eigene Art und Weise. Anders sind aber auch Indikation, Methodik und Technik kon servativer und operativer BehandlungsmaBnahmen. In der Gipsfibel 2 werden die an unserer Klinik bewahrten konserva tiven Verfahren reproduzierbar dargestellt. Dr. Freuler, Dr. Wiedmer und Herr D. Bianchini betonen dabei immer wieder das Besondere der Behandlung beim Kind im Gegensatz zu jener im Erwachsenenalter. Sollte dies der Gipsfibel 2 gelin gen, kommt dies unseren kleinen Unfallpatienten zugute, und dafiir bin ich meinen Mitarbeitern sehr dankbar. B. G. WEBER Inhaltsverzeichnis Einleitung .......................... XI Allgemeiner Tell A. Die spezielle Problematik der Kinderfrakturen. . . . . . .. 3 I. Epiphysenfugenverletzungen. . . . 3 1. Epiphysenlosungen ............... 3 2. Eigentliche Epiphysenfrakturen . . . . . . . . 4 3. Die Schadigung der germinativen Zone und des perlepiphysaren Ringes . 5 II. Frakturheilung ......... 5 III. Operationsindikationen .... 7. IV. Narkose - Lokalanaesthesie? . 7 B. Allgemeines zur Gipstechnik . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 I. Poisterung . . . . . . . . . . . . . . . 9 1. Hautschutz . . . . . . . . . . . . . 10 2. Schlauchmull (Tubegauz, Stiilpa) . 10 3. Filz, Webrll etc. . . . . . . . . . . 10 4. Kreppapier . . . . . . . . . . . . . 10 5. Synthetische Watte. . . . . . . . . . . . . . . . .. 11 6. Schaumgummi . . . . . . . . . . . . . . . .. 11 II. Gips . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 11 1. Gipsbinden . . . . . . . . . . . . . . . . .. 11 2. Gipslonguetten . . . . . . . . . . . . . . . .. 11 3. Anlegen des Gipses . . . . . . . . . . . . . . . .. 12 4. Entfernen des Gipses . . . . . . . . . . . . . . .. 12 5. Keilen des Gipsverbandes. . . . . . . . . 13 6. Fenstern des Gipsverbandes . . . . . . . . . . .. 14 VII 15 C. Extensionen. . D. Abkurzungen . 16 SpezieUer Tell 19 A. Schultergurtel und obere Extremitiit .

Inhalt

Allgemeiner Teil.- A. Die spezielle Problematik der Kinderfrakturen.- I. Epiphysenfugenverletzungen.- 1. Epiphysenlösungen.- 2. Eigentliche Epiphysenfrakturen.- 3. Die Schädigung der germinativen Zone und des periepiphysären Ringes.- II. Frakturheilung.- III. Operationsindikationen.- IV. Narkose - Lokalanaesthesie?.- B. Allgemeines zur Gipstechnik.- I. Polsterung.- 1. Hautschutz.- 2. Schlauchmull (Tubegauz, Stülpa).- 3. Filz, Webril etc.- 4. Kreppapier.- 5. Synthetische Watte.- 6. Schaumgummi.- II. Gips.- 1. Gipsbinden.- 2. Gipslonguetten.- 3. Anlegen des Gipses.- 4. Entfernen des Gipses.- 5. Keilen des Gipsverbandes.- 6. Fenstern des Gipsverbandes.- C. Extensionen.- D. Abkürzungen.- Spezieller Teil.- A. Schultergürtel und obere Extremität.- I. Fixationen bei Verletzungen der Schulter.- 1. Der Rucksackverband.- 2. Der modifizierte Desault-Verband nach Gilchrist..- 3. Die Overhead-Extension.- 4. Operationsindikationen..- II. Fixationen bei Verletzungen des Oberarmes.- 1. Die Gips-U-Schiene.- 2. Die Humerusextension mit der Olecranonschraube.- 3. Operationsindikationen.- III. Fixationen bei Verletzungen des Ellbogens.- 1. Die dorsale Oberarmgipsschiene.- 2. Collar-and-Cuff-Fixation nach Blount.- 3. Der zirkuläre Oberarmgips.- 4. Operationsindikationen.- IV. Fixationen bei Verletzungen des Unterarmes.- 1. Die dorsale Unterarmgipsschiene.- 2. Der zirkuläre Unterarmgips.- 3. Der zirkuläre Oberarmgips.- 4. Operationsindikationen.- V. Fixationen bei Verletzungen der Hand.- 1. Der schienende Tube-Gauz-Verband.- 2. Der Faustverband.- 3. Die Gipsrinne für den Daumen.- 4. Der Steigbügelgipsverband des Daumens.- 5. Die Hyperextensionsfingerschiene.- 6. Der Iselin-Gips (Appareil Standard).- 7. Der modifizierte Iselin-Gips.- 8. Der Naviculare-Gips.- 9. Spezialschiene zur Ruhigstellung der subcapitalen Metacarpale-Fraktur (Boxer-Fraktur).- 10. Operationsindikationen.- B. Becken und untere Extremität.- VI. Fixationen bei Verletzungen des Beckens und des Hüftgelenkes.- Allgemeines.- 1. Der Kreuzzug.- 2. Die supracondylär Steinmannagel-Extension.- 3. Operationsindikationen.- VII. Fixationen bei Verletzungen des Oberschenkels.- 1. Der Beckenbeingips.- 2. Der Oberschenkelliegegips.- 3. Die Overhead-Extension nach Bryant.- 4. Die Extension nach Weber.- 5. Die Russel-Extension.- 6. Operationsindikationen.- VIII. Fixationen bei Verletzungen des Kniegelenkes.- 1. Die Oberschenkelgipsschiene.- 2. Die Oberschenkelgipshülse.- 3. Operationsindikationen.- IX. Fixationen bei Verletzungen des Unterschenkels.- 1. Die Oberschenkelgipsschiene nach Härter.- 2. Der primäre Oberschenkelgehgips nach Böhler-Dehne.- 3. Der Gipsstiefel nach Sarmiento.- 4. Der Unterschenkelgehgips.- 5. Die Calcaneus-Steinmannagel-Extension.- 6. Operationsindikationen.- X. Fixationen bei Verletzungen des oberen Sprunggelenkes.- 1. Der Steigbügelgipsverband.- 2. Die abnehmbare dorsale Unterschenkelgipsschiene.- 3. Der Unterschenkelgehgips.- 4. Operationsindikationen.- XI. Fixationen bei Verletzungen des Fußes.- 1. Die Heftpflasterfixation.- 2. Der Hohmann-Dachziegelverband.- 3. Der Unterschenkelgehgips mit Zehenplatte.- 4. Operationsindikationen.- C. Wirbelsäule.- XII. Fixationen bei Verletzungen der Wirbelsäule.

Produktinformationen

Titel: Gipsfibel
Untertitel: Geläufige Fixationen und Extensionen bei Verletzungen im Kindesalter
Vorwort von:
Autor:
Schöpfer:
EAN: 9783540075219
ISBN: 978-3-540-07521-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 225g
Größe: H203mm x B127mm

Weitere Produkte aus der Reihe "Kliniktaschenbücher"