Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Optionsbewertung an der Deutschen Terminbörse

  • Kartonierter Einband
  • 196 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit der Gründung der Deutschen Terminbörse (DTB) erhöhte sich das Volumen in der Bundesrepublik gehandelter Aktienoptionen sehr st... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit der Gründung der Deutschen Terminbörse (DTB) erhöhte sich das Volumen in der Bundesrepublik gehandelter Aktienoptionen sehr stark. Der Wert einer Option hängt von den Erwartungen der Marktteilnehmer über die zukünftige Schwankungsbreite der Aktienkurse, der sogenannten Volatilität ab. Deren Schätzung stellt das zentrale Problem der Optionsbewertung dar und ist das Hauptthema des Buches.
Die Auswirkungen der Verwendung unterschiedlicher Schätzfunktionen für die Volatilität auf die Beurteilung der Güte des Black/Scholes -Modells werden anhand dreier Kriterien untersucht: Prognosegüte der Schätzung; Anpassung der Modellwerte an die beobachteten Marktpreise und der Erfolg einer Handelsstrategie zur Ausnutzung von Differenzen zwischen Marktpreisen und Modellwerten.

Inhalt

1. Einleitung.- 2. Der Wertpapieroptionshandel in der Bundesrepublik Deutschland.- 2.1 Der Begriff der Wertpapieroption.- 2.2 Mögliche Positionen bei Optionsgeschäften.- 2.3 Optionsstrategien.- 2.4 Der Optionshandel an der Deutschen Terminbörse (DTB).- 2.4.1 Probleme des klassischen Optionshandels.- 2.4.2 Der Aufbau der DTB.- 2.4.3 Die an der DTB gehandelten Optionen.- 2.4.4 Zusammenfassender Vergleich von klassischem Optionshandel und DTB.- 3. Die Bewertung von Aktienoptionen.- 3.1 Allgemeine Annahmen zur Entwicklung von Optionsbewertungsmodellen.- 3.2 Das Duplikationsprinzip.- 3.3 Aktienkursverlaufshypothesen.- 3.4 Das Binomialmodell.- 3.5 Das Modell von Black und Scholes.- 3.6 Der Einfluß der Schätzung der Volatilität auf die Modellpreise nach Black und Scholes.- 4. Hedge-Strategien.- 4.1 Das perfekte Hedge-Verhältnis.- 4.2 Mögliche Hedge-Strategien.- 4.3 Die statistische Verteilung der Hedge-Erträge.- 4.4 Probleme bei der empirischen Auswertung der Ergebnisse von Hedge-Strategien.- 5. Möglichkeiten der empirischen Überprüfung der Optionspreisbildung.- 5.1 Systematik der empirischen Prüfung.- 5.2 Die verwendeten statistischen Verfahren.- 5.2.1 Die Regressionsanalyse.- 5.2.2 Der Rangkorrelationskoeffizient nach Spearman.- 5.2.3 Die Zerlegung des Prognosefehlers nach Theil.- 5.2.4 Das Box-Jenkins-Verfahren.- 5.3 Möglichkeiten der Volatilitätsschätzung.- 5.4 Die Vorgehensweisen und Ergebnisse bisheriger Studien.- 5.5 Gütekriterien zur Beurteilung von Schätzfunktionen für die Volatilität.- 5.5.1 Die Beurteilung von Schätzfunktionen für die Volatilität als Prognoseinstrument für die zukünftige Volatilität.- 5.5.2 Die Beurteilung von Schätzfunktionen für die Volatilität durch die Güte der Anpassung der B/S-Modellwerte an die Marktpreise.- 5.5.3 Folgerungen für die empirische Untersuchung.- 6. Empirische Überprüfung der Optionspreisbildung an der Deutschen Terminbörse.- 6.1 Der betrachtete Teilmarkt der DTB.- 6.2 Die Überprüfung der Einhaltung von Wertuntergrenzen.- 6.3 Der Ausschluß von Beobachtungen.- 6.4 Der minimale quadratische Fehler pro Tag.- 6.5 Die Ergebnisse in Abhängigkeit von den verwendeten Schätzfunktionen für die Volatilität.- 6.5.1 Der Vergleich der Schätzergebnisse für die Volatilität.- 6.5.2 Die Verwendung der Volatilitätsschätzfunktionen zur Prognose der zukünftigen Volatilität.- 6.5.3 Die Verwendung der Volatilitätsschätzfunktionen zur Bestimmung von Modellwerten nach Black und Scholes.- 6.5.4 Die Verwendung der Volatilitätsschätzfunktionen zur Durchführung einer Absicherungs-Strategie.- 6.6 Zusammenfassung der empirischen Untersuchung.- 7. Zusammenfassung.

Produktinformationen

Titel: Die Optionsbewertung an der Deutschen Terminbörse
Untertitel: Eine empirische Analyse
Autor:
EAN: 9783790808704
ISBN: 978-3-7908-0870-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Physica-Verlag HD
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 196
Gewicht: 306g
Größe: H235mm x B155mm x T10mm
Jahr: 1995

Weitere Produkte aus der Reihe "Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge"