Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die nordische Allianz in der Europäischen Union

  • Kartonierter Einband
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch geht der Frage nach, inwiefern es den (mit Dänemark) nunmehr drei nordischen Mitgliedstaaten gelingt, innerhalb der EU ei... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Buch geht der Frage nach, inwiefern es den (mit Dänemark) nunmehr drei nordischen Mitgliedstaaten gelingt, innerhalb der EU eine strategische Interessenallianz aufzubauen. Über kurze Analysen der deutsch-französischen Zusammenarbeit und der Benelux-Kooperation erfolgt zunächst eine generelle Klärung der Rolle von Allianzen innerhalb der EU. Anschließend werden die aus diesen Beispielen abzuleitenden Entstehungs- und Funktionsbedingungen von Allianzen auf die nordischen Staaten übertragen. Drei Fallstudien, die Bildung des EWR, die EU-Beitrittsverhandlungen Schwedens, Finnlands und Norwegens sowie die Regierungskonferenz 1996/97 veranschaulichen die Reichweite nordischen Zusammenwirkens in der Europapolitik.

Zusammenfassung
Dieses Buch ist die leicht überarbeitete Fassung einer im Herbst 1998 von der Philosophischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin angenom­ menen Dissertation. Sie entstand im Rahmen des von der Deutschen For­ schungsgemeinschaft geförderten Graduiertenkollegs "Das neue Europa - Nationale und internationale Dimensionen institutionellen Wandels". Aus ihm gingen mehrere Doktorarbeiten hervor, die Wirkungszusammenhänge der politischen Umwälzungen in Buropa seit 1989 untersuchen. Der zwischen Kollegiaten und Professoren des Graduiertenkollegs geführte Gedankenaus­ tausch und die dort mögliche freie wissenschaftliche Entfaltung hat meiner Arbeit wertvolle Impulse gegeben. Mit Dank möchte ich meinen Betreuer Prof. Dr. Michael Kreile hervor­ heben, der entscheidend dazu beitrug, mich am Anfang der Untersuchung auf die richtige Fährte zu setzen. Prof. Dr. Clemens Wurm danke ich für viele nützliche Anregungen und für die Erstellung des Zweitgutachtens. Für die empirische Forschung profitierte ich von längeren Aufenthalten an den Außenpolitischen Instituten in Stockholm und Kopenhagen. Hier standen mir Prof. Dr. Bo Huldt bzw. Prof. Dr. Bertel Heurlin mit Rat und Sachkenntnis zur Seite. Gleichzeitig boten sich mir hervorragende Aus­ gangsbasen für Gespräche mit Vertretern der nordischen Regierungen sowie des Nordischen Rates. Ihnen und ebenso meinen Interviewpartnern in den Ständigen Vertretungen der nordischen Staaten bei der Europäischen Union in Brüssel sei an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit gedankt. Meinen Eltern und meinen Freunden, namentlich Elmar Schultz, danke ich für ihre stete Hilfsbereitschaft und Unterstützung während der ganzen Entstehungszeit dieser Arbeit.

Inhalt
Teil I: Mitgliedstaatliche Allianzen in der EU - Teil II: Das Interesse Skandinaviens an der europäischen Integration - Teil III: Auswirkungen nordischer Kooperation auf die EG/EU-Politik - Teil IV: Institutionen und Strukturen nordischer EU-Kooperation - Schlußbetrachtung

Produktinformationen

Titel: Die nordische Allianz in der Europäischen Union
Untertitel: Diss.
Autor:
EAN: 9783810025852
ISBN: 978-3-8100-2585-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 264
Gewicht: 346g
Größe: H210mm x B148mm x T14mm
Jahr: 1999
Auflage: 2000

Weitere Produkte aus der Reihe "Forschung Politik"