2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf alle deutschsprachigen Bücher! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wissens- und Innovationsgeographie in der Wirtschaftsförderung

  • Kartonierter Einband
  • 125 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Buch ist als eine Einführung in das Themengebiet der Wissens- und Innovationsgeographie konzipiert. Entsprechend erfahren grun... Weiterlesen
30%
36.90 CHF 25.85
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Buch ist als eine Einführung in das Themengebiet der Wissens- und Innovationsgeographie konzipiert. Entsprechend erfahren grundlegende Konzepte (Was ist Wissen? Welche Arten des räumlichen Wissenstransfers gibt es?) die größte Aufmerksamkeit. Nichtsdestotrotz enthält das Buch zahlreiche praktische Beispiele, die das Verständnis der in weiten Teilen theoretischen Inhalte erleichtern sollen. Auch werden aktuelle politische Programme, die Aspekte der Wissens- und Innovationsgeographie berühren, vorgestellt. Sie verdeutlichen nicht nur die Relevanz des Themengebietes, sondern auch, dass zahlreiche theoretische Ideen und Konzepte bereits Einzug in die wirtschaftspolitische Praxis und damit auch in die Wirtschaftsförderung gefunden haben. Das Buch ist eine Einführung in ausgewählte Aspekte, die aktuell in der Wissens- und Innovationsgeographie die meiste Aufmerksamkeit erfahren und gleichzeitig für Wirtschaftsförderer besonders relevant sind.Den Abschluss eines jeden Bausteins des Moduls bilden Kontrollfragen, die den Leser beim Erarbeiten des Lernstoffes unterstützen und den Lernerfolg zu überprüfen helfen.

Autorentext
Tom Brökel ist Juniorprofessor für Empirische Wirtschaftsgeographie. Zuvor war er am Max Planck-Institut für Ökonomik und der Universität Utrecht tätig. Zu seinen Forschungsgebieten gehören die Innovationsökonomik, wissensbasierte Regionalentwicklung und die Entwicklung sowie Wirkung von Wissensnetzwerken.

Klappentext

Das Buch ist als eine Einführung in das Themengebiet der Wissens- und Innovationsgeographie konzipiert. Entsprechend erfahren grundlegende Konzepte (Was ist Wissen? Welche Arten des räumlichen Wissenstransfers gibt es?) die größte Aufmerksamkeit. Nichtsdestotrotz enthält das Buch zahlreiche praktische Beispiele, die das Verständnis der in weiten Teilen theoretischen Inhalte erleichtern sollen. Auch werden aktuelle politische Programme, die Aspekte der Wissens- und Innovationsgeographie berühren, vorgestellt. Sie verdeutlichen nicht nur die Relevanz des Themengebietes, sondern auch, dass zahlreiche theoretische Ideen und Konzepte bereits Einzug in die wirtschaftspolitische Praxis und damit auch in die Wirtschaftsförderung gefunden haben. Das Buch ist eine Einführung in ausgewählte Aspekte, die aktuell in der Wissens- und Innovationsgeographie die meiste Aufmerksamkeit erfahren und gleichzeitig für Wirtschaftsförderer besonders relevant sind.Den Abschluss eines jeden Bausteins des Moduls bilden Kontrollfragen, die den Leser beim Erarbeiten des Lernstoffes unterstützen und den Lernerfolg zu überprüfen helfen.



Inhalt
Einführung.- Wissen und Innovationen.- Wissenstransfer im Raum.- Wissensspillover und Wissensexternalitäten.- Arten der Nähe.- Politische Unterstützung der Innovationsgenerierung.- Politische Unterstützung für Kooperationen und Netzwerke.- Evolutorische Wirtschaftsgeopraphie und Innovationsgeographie.- Zusammenfassung und Abschlusskontrolle.

Produktinformationen

Titel: Wissens- und Innovationsgeographie in der Wirtschaftsförderung
Untertitel: Grundlagen für die Praxis
Autor:
EAN: 9783658139339
ISBN: 978-3-658-13933-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 125
Gewicht: 317g
Größe: H245mm x B164mm x T12mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl.