Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eingriffe in das Selbstbestimmungsrecht des Patienten

  • Kartonierter Einband
  • 238 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch zeichnet die verschlungene Entwicklung des Selbstbestimmungsrechts des Patienten - dessen, was heute "informed conse... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Buch zeichnet die verschlungene Entwicklung des Selbstbestimmungsrechts des Patienten - dessen, was heute "informed consent" heißt - für die Zeit zwischen 1890 und 1960 nach.

Autorentext
Dr. Thorsten Noack, geb. 1972. Studium der Humanmedizin in Freiburg und Berlin, anschließend ärztliche Tätigkeit in den Fächern Psychiatrie und Neurologie in Berlin und Potsdam. Seit Oktober 2004 wissenschaftlicher Assistent am Institut für Geschichte der Medizin. Promotion 2003 über die Geschichte des Selbstbestimmungsrechts des Patienten zwischen 1890 und 1960. Arbeitsgebiete: Psychiatrie- und Psychotherapiegeschichte, NS-Euthanasie und internationale Öffentlichkeit.

Produktinformationen

Titel: Eingriffe in das Selbstbestimmungsrecht des Patienten
Untertitel: Juristische Entscheidungen, Politik und ärztliche Positionen 1890 - 1960
Autor:
EAN: 9783935964432
ISBN: 978-3-935964-43-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mabuse-Verlag GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 238
Gewicht: 325g
Größe: H212mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2004
Auflage: 1. Aufl. 01.01.2004
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Mabuse-Verlag Wissenschaft"